Die finnische Sprache

Wir sind für Sie da Berlin - München - Köln - Freiburg - Hamburg Montag bis Freitag : 08:00 - 19:00 Samstag : 10:00 - 17:00

In Finnland sind Sie von zwei Varianten des Finnischen umgeben. Sie haben einerseits die sogenannte „Standardsprache“, welche strikte grammatische Regeln hat und in formellen Situationen eingesetzt wird so z.B. bei Reden oder in der Politik. Diese Variante des Finnischen ist auch die geschriebene Sprache. Und dann gibt es die gesprochene Sprache, die man im Fernsehen, im Radio oder auf der Straße hört und welche bei den Gesprächen des alltäglichen Lebens zum Ausdruck kommt.

1892 wurde Finnisch zur offiziellen Landessprache. Sie stammt ursprünglich aus Zentralrussland und war Teil der finnisch-ugrischen Sprachen. Das Schwedische nahm während Jahrhunderten politischen und sprachlichen Einfluss auf das Finnische. Im Gegenteil zum Schwedischen sprechen heute etwa 90 % der Bewohner Finnisch und Schwedisch nur etwa 6 %. Die Sprache folgte den Auswanderern und wird nicht nur in Finnland, sondern auch in Schweden, Norwegen, Russland, Estland, Kanada und in den USA von insgesamt fünf Millionen Menschen gesprochen.

Einordnung in Sprachfamilien:
ugrische Sprachen – finnisch-ugrische Sprachen – finno-permische Sprachen – finnisch-wolgaische Sprachen – finnisch-sämische Sprachen – fennische Sprachen - finnisch

Finnland

Finnland

Das Land erstreckt sich bis zum arktischen Polarkreis und beherbergt das ganze Jahr über, ausser in der Hauptsaison ...

Sprachreise Finnland
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape