Italienisch

Wir sind für Sie da Berlin - München - Köln - Freiburg Hamburg - Frankfurt Montag bis Freitag : 08:00 - 19:00 Samstag : 10:00 - 17:00

Die weltweit anerkannten Italienischprüfungen werden von zwei großen italienischen Einrichtungen organisiert:

Zwei Einrichtungen bieten offizielle Zertifikate der italienischen Sprache und ermöglichen es, das sprachliche Niveau im Italienischen von Personen zu bescheinigen, die nicht Muttersprachler sind.

CILS - Universität für Ausländer von Siena

Die Universität für Ausländer in Siena stellt die Zertifizierung CILS (Zertifizierung der Kompetenz in Italienisch als Fremdsprache) aus, die vom italienischen Staat dank einer Konvention mit dem Aussenministerium anerkannt wird. Das CILS als offizielles Diplom bescheinigt die Stufe der Kommunikationsfähigkeit in Italienisch als Fremdsprache. >>> Mehr über die CILS-Prüfungen

AIL „Accademia Italiana di Lingua“ in Florenz

Die Accademia Italiana di Lingua mit Sitz in Florenz umfasst verschiedene Schulen, Einrichtungen und italienische sowie ausländische Spezialisten im Bereich der Zertifizierung.
Sie ist mit den Prüfungen DELI, DILI, DILC, DALI und DALC, die als Nachweis für spezifische Sprachkenntnisse gelten, vertraut. >>> Mehr über die AIL-Prüfungen
1

Ihre Auswahl treffen

2

Auswahlkriterien verfeinern

3

Ihre Sprachreise finden

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape