Freizeit

Wir sind für Sie da Berlin - München - Köln - Freiburg Hamburg - Frankfurt Montag bis Freitag : 08:00 - 19:00 Samstag : 10:00 - 17:00

Die Freizeit ist der Abschnitt, der die Familie im Verlauf ihres Sprachaufenthalts am meisten zusammenführen wird. Sie haben nach den Sprachkursen die Möglichkeit, das Reiseziel und Ihr neues Umfeld zu entdecken und die Bewohner vor Ort kennen zu lernen. von dieser Seite des Sprachaufenthalts, bei der Sie Ferien mit der Familie verbringen, werden Sie besonders begeistert sein! An einigen Reisezielen wie z.B. Florida oder Irland oder in Städten wie Malaga oder Brighton entdecken Sie die wichtigen Orte und Sehenswürdigkeiten gemeinsam mit der Familie. An diesen Orten benötigen Sie kein Freizeitprogramm, denn alles liegt direkt um die Ecke!

Einige Reiseziele bieten zwei unterschiedliche Freizeitprogramme, eines speziell für die jungen Teilnehmenden und das andere für die Erwachsenen. Zu den Aktivitäten zählen Sport, künstlerische Aktivitäten, Spiele oder kulturelle Besichtigungen. Oft ist es so, dass die Teilnehmenden das Land, die Region oder die Gaststadt erst durch Exkursionen richtig kennen lernen.

Beim Sport, in der Freizeit, bei Kultur und Begegnungen – dies sind Möglichkeiten, um die Sprache in einem entspannten Rahmen anzuwenden. An die Besonderheiten des Reiseziels und die lokale Kultur gewöhnen sich die Kinder und Erwachsenen gemeinsam oder jeder in seiner Gruppe. Es kommt nicht darauf an, ob Sie ein bestimmtes Freizeitprogramm besuchen oder mit der Familie auf Entdeckungsreise gehen. In allen Fällen ist Ihr Aufenthalt eine Bereicherung und Sie bauen eine Beziehung zum Land auf.

Bei den jeweiligen Freizeitprogrammen werden die jungen Studierenden von Lehrkräften betreut, die Erfahrung in allen Bereichen der Freizeit und Ausflüge besitzen. Die Verantwortlichen organisieren, koordinieren und überwachen die verschiedenen Aktivitäten, die nachmittags und manchmal abends stattfinden und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Alle Sportaktivitäten werden von speziell ausgebildeten Lehrkräften betreut.
1

Ihre Auswahl treffen

2

Auswahlkriterien verfeinern

3

Ihre Sprachreise finden

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape