Sprachreisen Guatemala

Wir sind für Sie da Berlin - München - Köln - Freiburg - Hamburg Montag bis Freitag : 08:00 - 19:00 Samstag : 10:00 - 17:00
1

Ihre Auswahl treffen

2

Auswahlkriterien verfeinern

3

Ihre Sprachreise finden

Guate-Mayas

Die Herkunft des Namens „Guatemala“ ist nicht genau bekannt. Kommt er von Nuhalt „coactlmoctl-lan“, was „Land des schlangenfressenden Vogels“ bedeutet oder von „quauhtlemallan“ mit der Bedeutung „Ort mit vielen Bäumen“? Willkommen im Königreich der Mayas! Die Fortsetzung lesen
Um Zentralamerika besonders gründlich zu entdecken sind Sie hier an der richtigen Adresse. Guatemala bietet seinen Besuchern alles, was man auf diesem Stück Erde sucht, und genau dafür wird das Land geliebt. Einerseits Natur, die einem mit Vulkanen, Seen und Dschungel den Atem raubt. Andererseits die Dörfer der Ureinwohner, die uns mit ihrer Unberührtheit blenden. Bei einer Sprachreise in Guatemala lässt man sich von den majestätischen Landschaften und vom historischen Reichtum des Landes beeindrucken. Jeder Tag wird hier intensiv gelebt. Es ist Ihnen bestimmt klar, dass Sie sich unmöglich nach Guatemala begeben können, ohne den Mayas zu würdigen. Bereits vor mehr als 3.000 Jahren tauchte diese Zivilisation auf und erfand ihr eigenes mathematisches System, ihren Kalender und ihre Schrift, was sie zu einer der wichtigsten präkolumbianischen Völker machte. Als die Mayas nach der spanischen Eroberung verschwanden, hinterließen sie uns ein Erbe an wertvollen kulturellen Schätzen. Ihre Sprachreise in Guatemala geht bestimmt nicht an Tikal, El Mirador, Yaxha, Piedras Negras in Peten im Norden, Quirigua im Osten oder auch Copan im benachbarten Honduras vorbei. Sie bringen von hier bestimmt einige handwerklich gefertigte Gegenstände mit nach Hause, die Sie an die bunten Dörfer von Guatemala erinnern. Vielfarbige Huipils, deren Motive sich je nach Volksgruppe unterscheiden, schwarze Bohnen, Papayas, Koschenillen, Knallkörper, Zaubereien, Weihrauch, Holz, Jade… Hier hat die Folklore ihre indianische Seele bewahrt. 60 % der Bevölkerung stammen von Indianervölkern ab. Die Bräuche sind intakt, genau so wie die Natur. Unbelassen, wild, unverfälscht… kurz gesagt einfach wunderbar! Besuchen Sie die archäologischen Stätten, um in die Vergangenheit zu reisen. Und verpassen Sie auf keinen Fall einen Ausflug zum Atítlan-See, der als der schönste auf der ganzen Welt gilt. Zurück zum Intro...

Antigua

Antigua

Die Kolonialhauptstadt Guatemalas, Antigua, wurde vom Schicksal getroffen und 1773 durch ein Erdbeben vollständig zerstört. Ihre Geschichte zeigt, ...

Sprachreise Antigua
1

Ihre Auswahl treffen

2

Auswahlkriterien verfeinern

3

Ihre Sprachreise finden

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape