BEC - Business English Certificates

Wir sind für Sie da Berlin - München - Köln - Freiburg - Hamburg Montag bis Freitag : 08:00 - 19:00 Samstag : 10:00 - 17:00

Diese Prüfungsreihe mit drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen ist für Menschen gedacht, die Kenntnisse im Wirtschaftsenglisch nachweisen wollen. Das BEC Preliminary enstpricht der Stufe B1 auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, das BEC Vantage der Stufe B2 und das BEC Higher der Stufe C1.

Für wen ist das BEC (Business English Certificate) geeignet?
Diese Prüfungen sind ideal für Erwachsene, die sich für Wirtschaft und Handel im beruflichen Kontext interessieren. Sie weisen angemessene Englischkenntnisse nach und zeigen sich als großer Vorteil auf dem Arbeitsmarkt, wenn Sie für einen internationalen Konzern oder im Ausland arbeiten möchten.

Die verschiedenen BEC-Prüfungen

1. BEC Preliminary
Leseverständnis und schriftlicher Ausdruck: 1,5 h
Hörverständnis: ca. 40 min
Mündlicher Ausdruck: 12 min

2. BEC Vantage
Leseverständnis: 1 h
Schriftlicher Ausdruck: 45 min
Hörverständnis: ca. 40 min
Mündlicher Ausdruck: 14 min

3. BEC Higher
Leseverständnis: 1 h
Schriftlicher Ausdruck: 1 h 10 min
Hörverständnis: ca. 40 min
Mündlicher Ausdruck: 16 min

Offizielle Anerkennung des BEC
Das BEC wurde so entwickelt, dass die Arbeitgeber eine präzise und neutrale Bewertung der Sprachkenntnisse ihrer (zukünftigen) Mitarbeiter haben. Mit den drei verschiedenen Stufen des BEC können die Unternehmen problemlos die Kandidatinnen und Kandidaten mit den geeignetsten Sprachkenntnissen für den Job auswählen. Beispielsweise wird das BEC Higher für einen MBA (Master of Business Administration) verlangt. Er entspricht demselben Niveau CAE, konzentriert sich aber mehr auf die Wirtschaft.

Dank der Bekanntheit des BEC sind sie eine sichere und detaillierte Referenz für die Arbeitsgeber in der Wirtschaft.

1

Ihre Auswahl treffen

2

Auswahlkriterien verfeinern

3

Ihre Sprachreise finden

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape