Sprachreise in Sydney: Sehenswürdigkeiten

Wir sind für Sie da Berlin - München - Köln - Freiburg - Hamburg Montag bis Freitag : 08:00 - 19:00 Samstag : 10:00 - 17:00

Manly


Manly ist ein wundervoller, in sich abgeschlossener Teil der Stadt... und wird überhaupt nicht als Stadt wahrgenommen. Der Strand ist traumhaft, Surfen wunderbar und das Ambiente entspannter als in Bondi. Wenn Sie bei unserer Sprachschulen in Manly Englisch lernen, können Sie all das tagtäglich geniessen. Aber auch wenn Sie eine unserer Sprachschule in Bondi oder Sydney Centre besuchen, sollten Sie Manly nicht links liegen lassen – es ist nur ungefähr 45 Minuten von den lebhaften Vierteln der Stadt entfernt. Die spektakuläre Überfahrt im Ferry vom Stadtzentrum aus bietet eine prachtvolle Aussicht auf die Oper von Sydney und die Harbour Bridge.

Geniessen Sie die wunderschöne Aussicht von der Harbour Bridge oder dem Sydney Tower Eye

Die beiden besten Aussichtspunkte für einen spektakulären Panoramablick sind die Brücke und das Tower Eye. Auf dem Fussgängerweg über die Brücke gehen kostet nichts und ist sehr angenehm. Wahlweise können Sie auch den Brückenpfeiler besteigen und bezahlen dafür ein bisschen mehr als ein Bier in einer Bar. Wenn Geld für Sie kein Thema ist können Sie die offizielle Brückenbesteigung in Anspruch nehmen – ein komplettes Angebot mit Bergsteiger-Ausrüstung.

Das Sydney Tower Eye ist 260 Meter hoch (genauso hoch wie der Eiffelturm) und bietet eine spektakuläre Rundsicht über die Stadt und das Meer. Sie können entweder die Aussicht vom Innern aus geniessen oder sich mit Sicherungsausrüstung auf die Plattform rund um den Turm begeben. Das ist viel billiger als die Brückenbesteigung und nicht weniger spektakulär. Unsere Partnerschule kann Gruppentickets zu guten Preisen vermitteln.

Die Blue Mountains von Sydney und die Three Sisters


In den Blue Mountains, neunzig Minuten vom Hauptbahnhof Central Sydney und unseren Partnerschulen in Sydney entfernt meinen Sie, in einer anderen Welt zu sein. Eine Aborigine Legende sagt, diese Berge seien entstanden, als Mirigan und Garangatch, beide halb Fisch, halb Reptil, hier eine heroische Schlacht führten. Geologen sind vielleicht nicht ganz mit dieser Version einverstanden. Doch die Blue Mountains sind einfach spektakulär. Die Three Sisters sind drei kultige Bergspitzen in einer Bergkette.

Wale beobachten


Die Wale sind gewöhnlich am besten zwischen Juni und November zu beobachten, dann kann man auch Muttertiere mit ihren Kälbern sehen. Buckelwale werden am häufigsten beobachtet, doch bei Sydney Harbour schwimmen die verschiedensten Arten durch: Südkaper, Schwertwale, Nerzwale, Pilotwale und die sehr seltenen Blauwale. Wale in nächster Nähe zu sehen ist eine Erfahrung, die Sie nie vergessen werden. Sie können im Wasser auch sehr leicht Delphine ausfindig machen, dafür ist Port Stephens ein heisser Tipp.

Bondi


Bondi
ist der Stadtstrand gemeinhin. Den müssen Sie bei Ihrem Englisch Kurs in Sydney einfach ins Programm aufnehmen. 7 km östlich von Central Sydney ist der populäre Strand ein legendärer Ort für Surfer, Volleyball und Sonnenschein. In gewissen Bereichen kann man schwimmen, in anderen lernt man surfen und anderswo besteht der grosse Anreiz im Beobachten der Leute. Ein Netz gegen Haie hält unwillkommene Besucher fern.
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape