Sprachreise in Vancouver: Tipps von ESL

Wir sind für Sie da Berlin - München - Köln - Freiburg Hamburg - Frankfurt Montag bis Freitag : 08:00 - 19:00 Samstag : 10:00 - 17:00

Asiatisches Essen

Es ist eine einfache Gleichung: frische Fische und Meeresfrüchte aus dem Pazifischen Ozean + asiatische Einwanderer = ausgezeichnete Gerichte.

Die Sushis sind in Vancouver besonders sukkulent (und billig) und es gilt auch für Sie, in der Vielfalt der verschiedenen Küchen die Ihre auszuwählen: die kantonesische, japanische, koreanische oder die vermischte. Riesige Hummer, frische Austern, schmackhafte Krebse, knusprige Meeresalgen und verschiedene chinesische Dim Sum sind nur der Anfang des Festmahls.

Lassen Sie sich nach dem Nachtessen anziehen von den hellen Lichtern Chinatowns und schlendern Sie durch den Nachtmarkt, der von Mitte Mai bis Anfang September jedes Wochenende stattfindet. Die Strassen sind am Abend für Autos gesperrt und das Gedränge ist gross in dieser Strasse mit ihren Ständen, die von exotischen Früchten bis zu kuscheligen Spielzeugen Alles anbieten. Tagsüber wird der chinesische Garten Dr. Sun Yet San zu einer friedvollen Atempause - perfekt zum Entspannen bei Ihrem Englisch Kurs in Vancouver.

Ausgezeichnetes Essen verschiedenster Arten finden sie bei den Strassenkarren von Vancouver. Den Japa Dog nicht auslassen - eine echte lokale Spezialität! Der japanisch-style Hot Dog wird geliefert mit Sossen wie Nori Seaweed, Okonomiyaki, Yakisoba, Teriyaki und eingelegtem orientalischen Rettich, was eine einzigartige Interpretation des Klassikers ergibt!

Ab an den Strand!

Es gibt nicht viele Orte in der Welt, wo man an einem sonnigen Strand liegen und dabei einen Ausblick auf schneebedeckte Berggipfel haben kann. In Vancouver ist das möglich.

Der Strand von Kitsilano (oder “Kits” Beach) ist einer der populärsten Strände von Vancouver. Eingebettet in eine Parklandschaft auf der einen Seite und anstossend ans Burrard Inlet auf der anderen ist dieser Strand der Favorit für schicke Vancouverianer, die einen Sonnentag geniessen möchten. Volleyball spielen, einen Sprung ins grosse Salzwasser-Schwimmbad machen und sich an der Aussicht auf die Berge freuen... Ein paar Bars und Cafés am Strand sind genau richtig, wenn Sie nachher ein bisschen Abkühlung suchen. Forbes Traveler Magazine hat Kits als den attraktivsten Strand von Nordamerika bezeichnet.

Jericho Beach und Spanish Banks sind weit geruhsamere Alternativen zu Kits, während English Bay und Sunset Beach am südlichen Ende des West End nur gut 30 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt sind. Wenn Sie das Tragen von Badekleidung als restriktiv empfinden ist der Wreck Beach richtig für Sie: es ist Kanadas einziger „Kleider optional“ – Strand.

Punjabi Market

Trauen Sie dem Namen nicht: das ist überhaupt kein Markt, sondern ein Viertel, in dem sich die ersten indokanadischen Immigranten am Ende des neunzehnten Jahrhunderts niedergelassen haben. Heute besteht es aus sechs Häuserblocks an der Hauptstrasse der Innenstadt. Jedes Jahr im Mai ist das Fest Vancouver International Bhangra Celebration eine fröhliche Mischung von Farben und Rhythmen.

Hier gibt es preisgünstige indische Restaurants, Geschäfte mit glitzerndem Schmuck und ausgearbeitet farbvollen Pashima-Schals. Geniessen Sie die gewürzbeladenen Düfte, die aus den Läden strömen. Der Shik-Tempel in der Ross Street ist ein besonderes Glanzstück.

Brauereipubs

Brauereipubs – Pubs, die ihr eigenes Bier brauen – haben hier Tradition. Die Brauerei Yaletown in Yaletown und die Dockside Brewing Company in Johnson Street sind populäre Stätten, wo es für alle Geschmäcker etwas gibt (sofern man Bier liebt!).

Billige Tickets

Wenn Sie möglichst viele Ihrer Loonies – so nennen die Kanadier ihre Dollars – sparen möchten, können Sie auf der lokalen Webseite ticketstonight.ca billige Tickets für Shows und sportliche Veranstaltungen bestellen. Viele Karten werden zum halben Preis angeboten, besonders für Ereignisse, die am selben Tag stattfinden. Falls Sie günstige Tickets ergattern, müssen Sie diese im Tourisme Visitor Centre von Vancouver vor 16 Uhr abholen.

Das Vancouver Eishockeyteam Canucks gibt für die lokalen Spiele ebenfalls verbilligte Tickets aus, und zwar über das „Last Seat in the House” – Programm (mehr Informationen hier). Selbstverständlich können Sie auch Ihre Sprachschule in Vancouver um Auskunft über Tickets für lokale Ereignissen fragen.

Anschauen, lesen, hören

Anschauen

Everything's Gone Green (2006) Regisseur: Paul Fox
The Grey Fox (1982) Regisseur: Phillip Borsos
The Sweet Hereafter (1997) Regisseur: Atom Egoyan

Kinos in Vancouver

Empire Granville 7 (855 Granville Street) ist ein klassisches Kino mit einem renommierten THX Tonsystem. Es ist bekannt dafür, eine breitere Auswahl an Filmen als die moderneren Multiplex-Kinos zu zeigen. Die Fifth Avenue Kinos an Burrard Street (festivalcinemas.ca) spielen völlig untypische Hollywood-Streifen und indische Filme, während die Pacific Cinémathèque (cinematheque.bc.ca) der unbestrittene Lieblingsplatz für Filmfans in Vancouver ist. Für Hollywood-Filme sind das Scotiabank Theatre (900 Burrard Street) und Cineplex Odeon International Village Cinema (88 West Pender) zwei beliebte Optionen.

Lesen

The Man Game von Lee Henderson
The Innocent Traveller von Ethel Wilson
City of Glass: Doug Coupland's Vancouver

Hören

Your Mom's Favorite DJ von Kid Koala
Make Up the Breakdown von Hot Hot Heat
Cuts Like a Knife von Bryan Adams

Vancouver Musik-Treffpunkte
Der 900-plätzige Commodore Ballroom im Herzen von Vancouver ist wahrscheinlich der beste Treffpunkt für Musikkonzerte in Vancouver. Hier sind in den letzten Jahren Clash und Nirwana aufgetreten. Orpheum (600 Smithe Street) ist ein wunderschöner Ort für Rockbands und ebenfalls der permanente Standort des Symphonieorchesters von Vancouver. Ein anderer populärer Treffpunkt ist das Plaza of Nations, das 1986 als Eingang zur Expo gebaut wurde und seither gelegentlich als Freiluftbühne für Konzerte benutzt wird.

Five Sixty (fivesixty.ca, 560 Seymour Street) und Fabric (fabricvancouver.com, 66 Water Street) sind grosse, lärmige, glitzernde und sehr beliebte Nachtclubs. Am anderen Ende der Intimitäts-Skala liegt das reizende Narrow Lounge (narrowlounge.com), gut versteckt hinter einem grossen Parkplatz an der Hauptstrasse. Hier werden “Bring Your Own Vinyl” Nächte veranstaltet! Kommen Sie nach einem themenbezogenen Shopping hier vorbei und legen Sie Ihre aktuellsten Entdeckungen gleich selbst auf.
Was in der Reggae Szene der Stadt vorgeht erfahren Sie hier bcdancehall.com.
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape