Sprachreisen Syrakus, Italien

Wir sind für Sie da Berlin - München - Köln - Freiburg - Hamburg Montag bis Freitag : 08:00 - 19:00 Samstag : 10:00 - 17:00

Die Schätze des Moorlandes

Südwestlich des italienischen Stiefels bietet Sizilien eine vielfältige Natur mit makellosen Küsten, majestätischen Vulkanen, fruchtbaren Ebenen, eleganten Zitronenbäumen und Pinien, Wäldern mit Jahrhunderte alten Eichen, wellenförmigen Hügeln sowie hohen Bergen… Im Süden der Insel macht sich Syrakus breit!

Während Ihrer Sprachreise in Syrakus entdecken Sie die Spuren einer glorreichen Vergangenheit. Als die Griechen 734 v.Chr. den Anker auf den Ort warfen, nannten sie ihn „Sumpf“ (Syrraka). Es war ihnen wohl noch nicht bewusst, dass daraus eine in der griechischen Welt unvergleichbare Stadt werden würde. Dank der Tyrannen wurde aus dem Ort einige Jahrhunderte später ein auf der ganzen Welt bewunderter Architekturschatz. Bei Rundfahrten zwischen dem alten Syarkus auf der Insel Ortygia und den modernen Städten an den sizilianischen Küsten können Sie mit Ihrer Sprachschule zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Spuren aus der Vergangenheit entdecken. Besuchen Sie unbedingt die Kathedrale, einen umgebauten altertümlichen Tempel, aber auch das archäologische Museum und das Amphitheater. Das Stadtzentrum von Syrakus empfängt Sie mit seinen Pflastersteinstraßen, seinen Restaurants und bunten Cafés oder auch am Markplatz mit Freude. Wo auch immer, die Gastlichkeit der Mittelmeerbewohner ist allgegenwärtig, genauso wie das Meer. Syrakus ist ein Traumort für Ihre nächste Sprachreise. Und geben Sie Acht, dass Sie nicht zu laut „italiano“ sprechen, wenn Sie sich in der berühmten Grotte namens Ohr von Dionysios befinden. Der Tyrann könnte Ihnen zuhören.

Dieses Programm ist nicht mehr verfügbar!

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape