WirtschaftsNiederländisch Sprachtraining

Wir sind für Sie da Berlin - München - Köln - Freiburg Hamburg - Frankfurt Montag bis Freitag : 08:00 - 19:00 Samstag : 10:00 - 17:00

Niederländisch ist die Muttersprache der Einwohner der Niederlanden und eines Teils der belgischen Bevölkerung. Im Norden von Frankreich verstehen oder sprechen noch einige Tausend Leute den flämischen Dialekt. Insgesamt sprechen weltweit mehr als 230 Millionen Personen niederländisch.

Auf den niederländischen Antillen und in Aruba, das zum Königreich der Niederlanden gehört, sowie in der ehemaligen niederländischen Kolonie Surinam ist die niederländische Sprache noch weit verbreitet und wird von den Behörden oder im Unterricht viel benützt. Wegen den historischen Banden zwischen den Niederlanden und Indonesien, ihrer ehemaligen Kolonie, wird dort vor die niederländische Sprache allem von den Juristen und Historikern noch benützt. Afrikaans, eine der Sprachen Südafrikas, ist ein Derivat der niederländischen Sprache. Das Niederländische hat ebenfalls einen starken Einfluss auf andere Sprachen gehabt, vor allem in den Bereichen der Schifffahrt, den Arbeiten im Wasserbau und in der Landwirtschaft. Niederländisch wird in mehr als 200 Universitäten weltweit gelehrt. Im Jahre 1980 haben die Niederlanden und Flandern eine Organisation – die Nederlandse Taalunie (Vereinigung der niederländischen Sprache) – gegründet, die sich zum Ziel gesetzt hat, die niederländische Sprache auf der ganzen Welt zu fördern und für deren Grammatik und Orthographie Regeln zu erstellen.

Belgien

Belgien

Diese Tradition hat sich fortgesetzt. Heute noch ist Belgien eine Drehscheibe im Bereich der internationalen Kontakte. Mehr als ...

Sprachreise Belgien
Page copy protected against web site content infringement by Copyscape