Wettbewerbe, Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Das Unternehmen ESL Education SA, Grand-Rue 50, CH-1820 Montreux, Schweiz (ESL – Sprachreisen) verlost eine GoPro HERO7 Black Kamera unter allen Neukunden, die an der Umfrage zur Kundenzufriedenheit teilnehmen.
 
2. Teilnahmebedingungen
2.1. Die Teilnahme an dieser Verlosung ist den Kunden vorbehalten, die an der Umfrage zur Kundenzufriedenheit teilnehmen. Die Teilnahme an der Umfrage setzt die vollständige und bedingungslose Annahme des vorliegenden Reglements voraus.
 
3. Teilnahme
3.1. Alle Teilnehmer der Umfrage zur Kundenzufriedenheit nehmen automatisch an der Verlosung des Preises teil.
3.2  Voraussetzung ist, dass der Teilnehmer alle Fragen der Umfrage zur Kundenzufriedenheit zur Gänze beantwortet. Unvollständige Antworten werden nicht berücksichtigt und sind ungültig.
 
4. Ermittlung des Gewinners
4.1. Am 31. August 2019 wird mittels Auslosung unter den Teilnehmern der Gewinner des Preises ermittelt.
4.2. Der Gewinner wird nach der Verlosung per Telefon oder E-Mail benachrichtigt.
4.3. Wer sich 15 Tage nach dem Anruf oder dem Erhalt dieses E-Mails nicht gemeldet hat, kann seinen Preis nicht beanspruchen. ESL – Sprachreisen behält sich dann das Recht vor, den Preis einer anderen Person zu überreichen oder ihn für eine andere Kampagne zurückzubehalten.
4.4. ESL – Sprachreisen kann für eine Nicht-Aushändigung des Preises aus Gründen, auf welche es keinen Einfluss ausüben kann, nicht verantwortlich gemacht werden (unvollständige oder falsche Angaben über den Gewinner, Verlust durch die Post, usw.).
 
5. Preis
5.1. Einzelheiten über den Preis: eine GoPro HERO7 Black Kamera.
5.2. Der Preis kann auf keinen Fall gegen einen anderen Gewinn oder gegen seinen Wert in bar eingetauscht werden. Der Name des Gewinners kann auf keinen Fall geändert werden. Falls es dem Gewinner unmöglich ist, den angekündigten Gewinn einzulösen, behält sich die Direktion von ESL – Sprachreisen vor, diesen durch einen anderen gleichwertigen Preis zu ersetzen, ohne dass dagegen eine Beanstandung geltend gemacht werden kann.
 
6. Mitteilung
6.1. Der Gewinner erlaubt ESL – Sprachreisen die Veröffentlichung seines Namens, seiner Stadt, seines Landes und seines Fotos auf der Webseite und dem sozialen Netzwerk von ESL – Sprachreisen.
 
7. Vertraulichkeit und Datenschutz
7.1. ESL – Sprachreisen garantiert eine rechtskonforme, dem Schutz der Privatsphäre entsprechende Behandlung der Daten der Teilnehmer. 
7.2. Die Daten können ebenfalls benützt werden, um die Teilnehmer zu kontaktieren und sie über von ESL – Sprachreisen angebotene Programme oder Dienstleistungen zu informieren. Die Teilnehmer haben das Recht, auf Verlangen und kostenlos gegen die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten für Direktmarketing Einspruch zu erheben und können einen Zugang sowie eine Berichtigung der sie betreffenden Daten verlangen. Alle Anfragen müssen per E-Mail an folgende Adresse gerichtet werden: info@esl.ch.
 
8. Anwendbares Recht und Streitfälle
8.1. Im Falle einer Rechtstreitigkeit betreffend Auslegung und Anwendung des vorliegenden Reglements muss ein Vergleich gesucht werden. Falls kein Vergleich stattfinden kann sind die ordentlichen Gerichte des Kantons Waadt alleine zuständig und fällen ihr Urteil unter Anwendung des Schweizer Rechts.
 
 

Kontaktieren Sie uns

* Obligatorische Felder
ESL verpflichtet sich für die Wahrung und den Schutz Ihrer Privatsphäre. Weitere Informationen