Sprachschule Fukuoka, Genki Japanese and Culture School

Stärken

  • Zentrale Lage und in der Nähe vom Meer
  • Maximal 8 Teilnehmende pro Klasse
  • Motivierte, qualifizierte und speziell ausgebildete Lehrkräfte
  • Gemütliche und interessante Stadt mit ausgezeichneter Lage

Die Schule

Kenntnisstufen
Anfängerstufe bis Höhere Mittelstufe
Größe der Schule
M
Unterkunft
Gastfamilie, Wohngemeinschaft, Wohnheim
Disabled access
Rollstuhlgängige Schule
Wifi
Wireless ist kostenlos

Die Studenten

Mindestalter
16 Jahre
Durchschnittsalter
24 Jahre
Nationalität der Studenten
Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Frankreich, usw..
Kommentare
50 authentische Bewertungen

Nur einige Gehminuten von Hakata, dem größten Bahnhof im japanischen Süden entfernt lernen Sie die japanische Sprache. Die Sprachschule in Fukuoka liegt in einem geräumigen sechsstöckigen Gebäude und bietet 14 helle Klassenzimmer, dynamische Japanisch-Kurse in kleinen Gruppen und ein multikulturelles Umfeld, das den Austausch fördert. In den Pausen treffen Sie die anderen Teilnehmer im Aufenthaltsraum, um die Sprache ganz entspannt anzuwenden und Ihre Freizeit zu organisieren. Eine kleine Bibliothek, ein Sprachlabor, einige Computer, ein ruhiger Studienraum sowie ein Saal mit Videospielen stehen ebenfalls zur Verfügung. Für Ihre Freizeit finden Sie alles, was Sie wünschen in der nahen Umgebung des Kurszentrums: Shopping in den riesigen Einkaufszentren, Besinnung in den traditionellen japanischen Tempeln, Besuch der Universitäten in der Stadt oder Entspannung im Freizeitpark Canal City... die Auswahl ist riesengroß!

Weiterlesen
gallery

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

33.590687

Nationalität der Studenten

Nachhaltige Entwicklung

Instrument zur Selbstbeurteilung SVU

Tragfähiges Management und nachhaltiger Betrieb
Bildung
Gemeinschaft
Detaillierte Informationen
Akkreditierungen

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen

  • Sprachkurs & Lehrmaterial
  • Unterkunft in Gastfamilie oder Wohngemeinschaft
  • Einschreibegebühren & Kurszertifikat
  • Reisedokumente

Bestpreisgarantie

ESL garantiert Ihnen die besten auf dem Deutschen Markt angebotenen Preise! Jegliche Preisdifferenz wird Ihnen zu 100 % zurückerstattet.

Standardkurs

Anfänger bis Obere Mittelstufe, 2 - 48 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 730.-
Lektionen
20 à 50 Minuten
Kursdauer
2 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Obere Mittelstufe
Klassengröße
max. 8 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:30-13:55 oder 12:10-15:50 oder 14:05-17:45
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Frühstück
Wohngemeinschaft, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
2
730
1046
978
3
1004
1438
1336
4
1278
1830
1694
6
1826
2614
2410
8
2374
3398
3126
12
3470
4966
4558
16
4566
6534
5990
24
6758
9670
8854
Zusätzliche Woche (24+)
274
392
358
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Kursbeginn Anfänger
04.01 / 01.02 / 07.03 / 04.04 / 09.05 / 06.06 / 20.06 / 04.07 / 19.07 / 01.08 / 15.08 / 05.09 / 03.10 / 07.11 / 05.12.2016
Kursbeginn
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
01.01 / 11.01 / 11.02 / 21.03 / 29.04 / 03.05 / 04.05 / 05.05 / 18.07 / 19.09 / 22.09 / 10.10 / 03.11 / 23.11 / 23.12 / 31.12.2016
Ankunft: Samstag/Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag/Sonntag nach letztem Schultag
Die Ankunfts- und Abreisetage müssen identisch sein

Konversationskurs

Elementarstufe bis Obere Mittelstufe, 2 - 48 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 874.-
Lektionen
25 à 50 Minuten
(20 allgemein + 5 Konversation)
Kursdauer
2 - 48 Woche(n)
Stufen
Elementarstufe bis Obere Mittelstufe
Klassengröße
max. 8 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:30-13:55 oder 12:10-15:50 oder 14:05-17:45
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Frühstück
Wohngemeinschaft, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
2
874
1190
1122
3
1220
1654
1552
4
1566
2118
1982
6
2258
3046
2842
8
2950
3974
3702
12
4334
5830
5422
16
5718
7686
7142
24
8486
11398
10582
Zusätzliche Woche (24+)
346
464
430
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Kursbeginn Anfänger
04.01 / 01.02 / 07.03 / 04.04 / 09.05 / 06.06 / 20.06 / 04.07 / 19.07 / 01.08 / 15.08 / 05.09 / 03.10 / 07.11 / 05.12.2016
Kursbeginn
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
01.01 / 11.01 / 11.02 / 21.03 / 29.04 / 03.05 / 04.05 / 05.05 / 18.07 / 19.09 / 22.09 / 10.10 / 03.11 / 23.11 / 23.12 / 31.12.2016
Ankunft: Samstag/Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag/Sonntag nach letztem Schultag
Die Ankunfts- und Abreisetage müssen identisch sein

Kurs + Kultur

Anfänger bis Obere Mittelstufe, 2 / 3 / 4 / 5 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 874.-
Lektionen
26 à 50 Minuten
(10 Grammatik + 10 Konversation + 6 Optionen)
Kursdauer
2 / 3 / 4 / 5 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Obere Mittelstufe
Klassengröße
max. 8 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:30-13:55 oder 12:10-15:50 oder 14:05-17:45
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Frühstück
Wohngemeinschaft, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
2
874
1190
1122
3
1220
1654
1552
4
1566
2118
1982
5
1912
2582
2412
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Kursbeginn Anfänger
04.01 / 01.02 / 07.03 / 04.04 / 09.05 / 06.06 / 20.06 / 04.07 / 19.07 / 01.08 / 15.08 / 05.09 / 03.10 / 07.11 / 05.12.2016
Kursbeginn
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
01.01 / 11.01 / 11.02 / 21.03 / 29.04 / 03.05 / 04.05 / 05.05 / 18.07 / 19.09 / 22.09 / 10.10 / 03.11 / 23.11 / 23.12 / 31.12.2016
Ankunft: Samstag/Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag/Sonntag nach letztem Schultag
Die Ankunfts- und Abreisetage müssen identisch sein

Optionen / Zusatzkosten

Privatunterricht (pro Lektion) 55 EUR
Zusatznacht in der Gastfamilie, Frühstück 17 EUR
Zusatznacht in der Wohngemeinschaft 13 EUR
Flughafentransfer (bei Anreise) (Fukuoka Airport) 51 EUR
Zuschlag Kurs in der Hochsaison (pro Wo.) (04.07-02.09.2016) 27 EUR

Andere Unterkünfte

Wohnheim, Einzelzimmer, ohne Verpflegung

Einzelheiten über den Kurs

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen eine zusätzliche Informationen über diese Schule.

4.5/5
Allgemeine Note

100% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

50 Studenten haben diese Schule bewertet

23 Jahre - Österreich
/ 5
Die Freizeitangebote waren immer super und spannend
15 Wochen, Januar – Mai 2016
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja. Ich habe mit dem Anfängerkurs begonnen und mein Japanisch ist auf jeden Fall viel besser geworden. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Positive Eigenschaft war die Angebote der Kultur- und Popklasse. Jedoch, wenn man diese nicht dazu gebucht hat, kosten diese jeweils für eine Klasse 3250Yen (26,50€), ist das Geld aber trotzdem wert »
18 Jahre - Schweiz
/ 5
Japan ist einfach nur genial! Kann ich jedem nur herzlichst empfehlen! Fukuoka ist auch eine sehr schöne Stadt. Sie liegt bereits auf der Südinsel und bietet einem viele Möglichkeiten für Ausflüge oder Rundreisen. Auch Korea ist nur ein Katzensprung entfernt^^ Die Schule liegt relativ nahe an einem Bahnhof und ist damit ziemlich schnell zu erreichen. Auch das Lunchangebot ist ziemlich gross, wobei ich den Standort von Lexis in Kobe in dieser Hinsicht noch fast besser fand. Die Lehrer sind äusserst nett und hilfsbereit. Die Klassenräume sind über mehrere Stockwerke verteilt und bieten ein gutes Klasseneinheitsgefühl. Ausserdem war ich sehr beeindruckt von den tollen Schulaktivitäten, für die man sich anmelden konnte. Ausserdem merkt man an diesem Punkt auch, dass die Schule bereits länger besteht und auch gute Kontakte zu japanischen Hochschulen pflegt, denn viele solche Ausflüge oder Aktivitäten werden von einheimischen Studenten veranstaltet und betreut!
12 Wochen, Januar – März 2016
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ich bin mir sicher, dass ich sehr grosse Fortschritte erreicht habe. Ich ging mit null Erfahrung auf Japan und kann mich nun problemlos mit meinen Gasteltern unterhalten^^ »
34 Jahre - Deutschland
/ 5
4 Wochen, Januar – Februar 2016
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.7 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
48 Jahre - Schweiz
/ 5
Diese Beurteilung (mit Sternen) ist schwierig, da die Verhältnisse in Japan doch ganz anders sind. Als Verpflegung hatte ich fix nur Frühstück, konnte aber nach Abmachung gemeinsam zu Abend essen. Die Hostlady hat sich sehr bemüht auf meine Bedürfnisse einzugehen (Ich bin vegetarisch), was ich sehr geschätzt habe! Sie hat für mich japanisches Essen gekocht auch ohne Fleisch und Fisch, was etwas umständlich ist. Sie hat mir geeignete Restaurants und Läden gezeigt, oder ist mit mir dorthin gegangen.Einziger Nachteil (wofür die Lady nichts kann): da sie berufstätig war, kam sie meistens erst um 20.00 Uhr nach Hause. Gemeinsames Essen und Gespräche fanden unter der Woche dann (spät-)abends statt.Die Hostlady hat nahezu perfekt zu mir gepasst; ich habe mich sehr wohl gefühlt! Wir haben viel gemeinsam unternommen und sie hat mir vieles gezeigt! Und ich habe immer aktive Hilfe bekommen! Es war immer jemand da, der helfen konnte, den man fragen konnte. Es gab immer gute Tipps und Vorschläge auch von den Lehrern.Die Schule fördert den kulturellen Austausch mit japanischen Studenten mit speziellen Abenden. Man konnte Cultur Class buchen und so verschiedene moderne oder alte Traditionen kennenlernen/ ausprobieren > eine sehr gute Sache, die ich rege genutzt habe!An offiziellen Feiertagen organsiert die Schule interessante Ausflüge (an Feste oder Ausflug aufs Land). Ich habe aber nie daran teilgenommen, weil ich mit meiner Hostlady Ausflüge gemacht habe.
9 Wochen, Oktober – Dezember 2015
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Die Trumpfkarten der Schule
« Die motivierten, aufgestellten, freundlichen und engagierten Lehrer und Lehrerinnen an der Schule sind toll!Der viele Lehrerwechsel hat mir manchmal auch Mühe gemacht - und ist aber zugleich eine sehr gute Sache! »
18 Jahre - Spanien
/ 5
Fue una experiencia maravillosa en general.
3 Wochen, August 2015
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.8 / 5) (Residenz)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
25 Jahre - Deutschland
/ 5
Genki JACS war letztendlich für mich die richtige Wahl. Hier in der Fukuoka-Schule unterrichten die Lehrer mit viel Elan und Freude. Man merkt, dass sie diesen Job gerne machen. Niemals hatte ich das Gefühl, dass sie nur strikt einem Lehrplan folgen, sondern sie haben das Talent, einen ins Gespräch (auf japanisch natürlich) zu verwickeln und somit den Unterricht interessant zu halten und gleichzeitig die Gesprächsfähigkeiten zu stärken. Auch half die Schule gerne bei Anliegen und Problemen außerhalb des Unterrichts und war somit immer ein Ansprechpartner (in gutem Englisch). Witzig, interessant und sehr einprägsam
8 Wochen, Juni – August 2015
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3 / 5) (Andere)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
31 Jahre - Schweiz
/ 5
2 Wochen, Juli – August 2015
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (2.7 / 5) (Residenz)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (3.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Die Trumpfkarten der Schule
« I docenti erano tutti molto simpatici, disponibili e competenti. »
Nützliche Tipps
« I festival, lo shopping e i locali di Tenjin, la Fukuoka Tower e Momochi beach, il cibo locale e le attività ricreative (cinema, bowling, karaoke, ...) »
19 Jahre - Schweiz
/ 5
3 Wochen, Juli – August 2015
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
21 Jahre - Schweden
/ 5
20 Wochen, Februar – Juli 2015
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.8 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Min förståelse har ökat. Läskunskap är fortfarande en utmaning. »
27 Jahre - Österreich
/ 5
Klein aber fein. Die Schule war (vor dem Umzug im Mai) mit allen notwendigen Dingen ausgestattet, auch wenn man sich kein High-Tech Sprachlabor erwarten darf. Aber es mangelte an nichts.
4 Wochen, April – Mai 2015
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (2.3 / 5) (Residenz)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Die Trumpfkarten der Schule
« Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Es wurde einem ständig das Gefühl vermittelt, willkommen zu sein und mit jedem Problem Rat suchen zu können. »

Reiseberichte

Daria Seccia
Daria Seccia

Meine Sprachreise hat mir sehr gut gefallen und ich bin wirklich sehr glücklich darüber, dass ich dieses für mich neue und spannende Erlebnis machen durfte. Ich konnte meine Gastfamilie, das Team der Schule und die Studierenden kennen lernen. Allesamt waren sehr nett. Ich habe leider keine Fotos von der Schule, aber ich lege ein Foto von mir in Marina Town – einem Ort in der Nähe meiner Gastfamilie – bei. Wenn ihr weitere Fotos sehen wollt, dann findet ihr diese auf Facebook. Ich würde gerne bald wieder einmal einen solchen Sprachaufenthalt absolvieren.

Weiterlesen

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachreise gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
Die Japanisch Sprachschule Genki Japanese and Culture School in Fukuoka wählt Familien aus, die sich durch ihren ausgeprägten Sinn für Gastfreundschaft auszeichnen und den Studenten nicht nur eine Unterkunft bieten, sondern sie auch in die Kultur und Sprache ihres Heimatlandes weiter einführen. Die Fahrtdauer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von der Gastfamilie zur Schule beträgt in den meisten Fällen etwa 30 Minuten. Die Teilnehmer sind bei den Familien in Einzelzimmern untergebracht und erhalten das Frühstück. Durch das Zusammenleben mit einer japanischen Familie erhalten Sie Einblick in ihre traditionellen Sitten und kulinarischen Spezialitäten. Erfahrungsgemäß überwinden auch Anfänger dank der Herzlichkeit der Gastgeber schnell jegliche Sprachbarrieren und machen große Fortschritte.

Wohngemeinschaft
Wer unabhängiger sein möchte und gleichzeitig doch den Kontakt zu Einheimischen sucht entscheidet sich für eine Wohngemeinschaft. Sie wohnen in einem Einzelzimmer und nutzen die Küche, das Badezimmer, das Wohnzimmer und die Waschküche gemeinsam mit Ihren Mitbewohnern. Die meisten Wohnungen, die den Studenten zur Verfügung stehen, befinden sich in der Nähe des Stadtzentrums. Für die Fahrt mit dem Bus oder der U-Bahn sollten etwa 10 bis 30 Minuten eingeplant werden.

Wohnheim
Sie wohnen in einem Einzelzimmer, Bettzeug wird bereitgestellt, Handtücher müssen Sie jedoch mitbringen. Entsprechend dem japanischen Standard sind die Zimmer nicht besonders groß. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln benötigen Sie ca. 20 Minuten Schule. Es stehen Ihnen ein privates Bad/WC, ein Zimmer in europäischem Stil, klimatisiert, ein Kühlschrank und eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung.
Unsere Partnerschule bietet ein reichhaltiges Freizeitprogramm. Vor allem die geschichtsträchtige Kultur des Landes wird den Studenten auch außerhalb des Unterrichts näher gebracht. So besteht die Möglichkeit, einen Schönschreib-, Origami- oder Töpferkurs zu belegen. Es finden Einführungen in die japanische Kochkunst und traditionelle Teezeremonie statt. Sie können sowohl mehr über Mangas als auch über die in Japan entstandenen Kampfsportarten erfahren. Für Ihre Sprachreise in Japan organisiert unsere Partnerschule wöchentliche Ausflüge zu spannenden Zielen. Sie besichtigen Nagasaki oder den Berg Aso, Sie treffen sich mit Freunden zu Filmabenden und Grillpartys oder gehen in den japanischen Restaurants („Izakaya“) essen. Sie haben stets die Gelegenheit, Ihre Japanischkenntnisse anzuwenden und zu vertiefen, neue Freundschaften zu knüpfen und wunderbare Fotos zu schießen.

Sie können uns vertrauen

ESL - British Study Centres
ESL – Sprachreisen garantiert Ihnen die besten Preise auf dem deutschen Markt! Allfällige Preisunterschiede werden Ihnen zu 100 % zurückerstattet.
Sonderangebote

5 GRÜNDE ZUR WAHL VON ESL – SPRACHREISEN

  1. Star Agency Europe
  2. ESL ZUM BESTEN EUROPÄISCHEN SPRACHREISEVERANSTALTER EUROPAS GEWÄHLT 

    Zum vierten Mal hat ESL – Sprachreisen bei den ST Awards 2015 den Titel als bester Sprachreiseveranstalter Europas erhalten.

  3. BESTPREISGARANTIE

    Wir erstatten Ihnen den Preisunterschied zurück, wenn Sie für denselben Kurs, dieselbe Schule und dieselben Rahmenbedingungen bei einem anderen Sprachreiseveranstalter in Deutschland einen besseren Preis erhalten. 

  4. KOSTENLOSER UND PERSÖNLICHER SERVICE

    Wir bieten Ihnen eine persönliche und vollkommen kostenlose Betreuung für jeden Schritt Ihrer Sprachreise. 

  5. KUNDENZUFRIEDENHEIT

    2015 haben 97% unserer Studenten ESL – Sprachreisen Ihren Angehörigen weiterempfohlen. 

  6. ZERTIFIZIERTE QUALITÄT

    ESL – Sprachreisen ist von Kontrollinstitutionen in den Bereichen Tourismus und Ausbildung akkreditiert.