Sprachschule Tokio, Genki Japanese and Culture School

Stärken

  • Ideale Lage der Schule in einem sehr lebendigen Viertel
  • Ruhe und Qualität des Unterrichts
  • Stadt mit tausend Gesichtern, Mischung aus Tradition und Modernität
  • Unzählige Freizeitmöglichkeiten und unbeschränkte kulturelle Entdeckungen

Die Schule

Sprachstufen
Anfängerstufe bis Mittelstufe
Größe der Schule
S
Unterkunft
Gastfamilie, Guest House, Privatwohnung
Disabled access
Rollstuhlgängige Schule
Wifi
WLAN ist kostenlos

Die Studenten

Mindestalter
16 Jahre
Durchschnittsalter
23 Jahre
Nationalität der Studenten
Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Frankreich, usw..
Kommentare
66 authentische Bewertungen

Kommunikation und Wohlbefinden stehen auf dem Programm Ihrer Sprachreise in Japan! Die Kurse bei GenkiJACS in Tokyo finden im Stadtzentrum statt, in einem der belebtesten Viertel der Hauptstadt. Sie erreichen in nur wenigen Minuten den großen Bahnhof Shinjuku und nutzen die zahlreichen Geschäfte und Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Umgebung des Kurszentrums, um das spannende Umfeld zu entdecken. Vor Ihnen steht der berühmte Shinto Tempel Hanazono Shrine, der Mitte des 17. Jahrhunderts erstellt wurde. Diese heilige Stätte ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Tokyo. Der an unserer Partnerschule vermittelte Unterricht wurde spezifisch auf die Bedürfnisse der ausländischen Studenten zugeschnitten und basiert auf aktiver Kommunikation in einem entspannten Rahmen. In völliger Ruhe, unweit vom großen Rummel der Stadt lernen Sie die japanische Sprache in einem der 6 Klassenzimmer und dank den verfügbaren pädagogischem audiovisuellen Material. Ihre Lehrkräfte widmen alle ihre Aufmerksamkeit Ihren Fortschritten und unterstützen Sie beim Auftauchen von Schwierigkeiten. Für Zusammenkommen und Diskussionen mit den anderen Teilnehmern oder zum Vertiefen Ihrer Kurse stehen Ihnen der Studentensalon, eine Bibliothek und ein Studiensaal zur Verfügung.

Weiterlesen
gallery
Video der Schule
xI1Wi0oebug

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

Nationalität der Studenten

Akkreditierungen

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen

  • Evaluierung der Stufe und der Bedürfnisse
  • Willkommensaktivität
  • Zugang zum Studiencenter
  • Rapport und Kursabschlusszertifikat
  • Aktivitätenprogramm

Bestpreisgarantie

ESL garantiert Ihnen die besten auf dem Deutschen Markt angebotenen Preise! Jegliche Preisdifferenz wird Ihnen zu 100 % zurückerstattet.

Standardkurs

Anfänger bis Mittelstufe, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 422.-
Lektionen
20 à 50 Minuten
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Mittelstufe
Klassengröße
max. 8 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:30-13:10 oder 11:25-15:50 oder 14:05-17:45
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Guest House, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
1
422
2
676
1063
1327
3
930
1434
1830
4
1184
1805
2333
6
1692
2547
3339
8
2200
3289
4345
12
3216
4773
6357
16
4232
6257
8369
24
6264
9225
12393
Zusätzliche Woche (24+)
254
371
503
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten Anfänger
02.01 / 05.02 / 05.03 / 02.04 / 07.05 / 04.06 / 18.06 / 02.07 / 17.07 / 06.08 / 20.08 / 03.09 / 01.10 / 05.11 / 03.12.2018
Anfangsdaten
02.01 / 09.01 / 15.01 / 22.01 / 29.01 / 05.02 / 13.02 / 19.02 / 26.02 / 05.03 / 12.03 / 19.03 / 26.03 / 02.04 / 09.04 / 16.04 / 23.04 / 01.05 / 07.05 / 14.05 / 21.05 / 28.05 / 04.06 / 11.06 / 18.06 / 25.06 / 02.07 / 09.07 / 17.07 / 23.07 / 30.07 / 06.08 / 13.08 / 20.08 / 27.08 / 03.09 / 10.09 / 18.09 / 25.09 / 01.10 / 09.10 / 15.10 / 22.10 / 29.10 / 05.11 / 12.11 / 19.11 / 26.11 / 03.12 / 10.12 / 17.12 / 25.12.2018
Feiertage
01.01 / 08.01 / 12.02 / 23.03 / 30.04 / 03.05 / 04.05 / 16.07 / 17.09 / 24.09 / 08.10 / 23.11 / 24.12 / 31.12.2018

Absolute Anfänger: Die Studenten müssen das japanische Alphabet Hiragana beherrschen, bevor sie mit dem Kurs beginnen

Ankunft: Samstag/Sonntag vor Kursbeginn vor 21 Uhr
Abreise: Samstag/Sonntag nach letztem Schultag
Die Ankunfts- und Abreisetage müssen identisch sein

Ab April 2018, für Kurs + traditionelle Kultur und Kurs + Pop-Kultur
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Rückreise: Sonntag nach Kursende
Aktivitäten finden samstags statt

Konversationskurs

Elementarstufe bis Mittelstufe, 1 - 48 Woche(n)
1 Woche(n) - Ab EUR 501.-
Lektionen
25 à 50 Minuten
(20 allgemein + 5 Konversation)
Kursdauer
1 - 48 Woche(n)
Stufen
Elementarstufe bis Mittelstufe
Klassengröße
max. 8 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:30-13:10 oder 11:25-15:50 + 1 Stunde Stunden nach Absprache
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Guest House, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
1
501
2
834
1221
1485
3
1167
1671
2067
4
1500
2121
2649
6
2166
3021
3813
8
2832
3921
4977
12
4164
5721
7305
16
5496
7521
9633
24
8160
11121
14289
Zusätzliche Woche (24+)
333
450
582
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
01.01 / 08.01 / 12.02 / 23.03 / 30.04 / 03.05 / 04.05 / 16.07 / 17.09 / 24.09 / 08.10 / 23.11 / 24.12 / 31.12.2018

Absolute Anfänger: Die Studenten müssen das japanische Alphabet Hiragana beherrschen, bevor sie mit dem Kurs beginnen

Ankunft: Samstag/Sonntag vor Kursbeginn vor 21 Uhr
Abreise: Samstag/Sonntag nach letztem Schultag
Die Ankunfts- und Abreisetage müssen identisch sein

Ab April 2018, für Kurs + traditionelle Kultur und Kurs + Pop-Kultur
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Rückreise: Sonntag nach Kursende
Aktivitäten finden samstags statt

Kurs + Kultur Traditionelle Kultur

Anfänger bis Mittelstufe, 2 / 3 / 4 / 5 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 834.-
Lektionen
26 à 50 Minuten
(10 Grammatik + 10 Konversation + 6 Optionen)
Kursdauer
2 / 3 / 4 / 5 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Mittelstufe
Klassengröße
max. 8 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:30-13:10 oder 11:25 - 15:50 (Mo-Fr) + Samstag 09:00 - 16:00 oder 17:00 (Aktivitäten)
Traditionelle Kultur
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Guest House, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
2
834
1221
1485
3
1167
1671
2067
4
1500
2121
2649
5
1833
2571
3231
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten Anfänger
02.01 / 05.02 / 05.03 / 02.04 / 07.05 / 04.06 / 18.06 / 02.07 / 17.07 / 06.08 / 20.08 / 03.09 / 01.10 / 05.11 / 03.12.2018
Anfangsdaten
02.01 / 09.01 / 15.01 / 22.01 / 29.01 / 05.02 / 13.02 / 19.02 / 26.02 / 05.03 / 12.03 / 19.03 / 26.03 / 02.04 / 09.04 / 16.04 / 23.04 / 01.05 / 07.05 / 14.05 / 21.05 / 28.05 / 04.06 / 11.06 / 18.06 / 25.06 / 02.07 / 09.07 / 17.07 / 23.07 / 30.07 / 06.08 / 13.08 / 20.08 / 27.08 / 03.09 / 10.09 / 18.09 / 25.09 / 01.10 / 09.10 / 15.10 / 22.10 / 29.10 / 05.11 / 12.11 / 19.11 / 26.11 / 03.12 / 10.12 / 17.12 / 25.12.2018
Feiertage
01.01 / 08.01 / 12.02 / 23.03 / 30.04 / 03.05 / 04.05 / 16.07 / 17.09 / 24.09 / 08.10 / 23.11 / 24.12 / 31.12.2018

Absolute Anfänger: Die Studenten müssen das japanische Alphabet Hiragana beherrschen, bevor sie mit dem Kurs beginnen

Ankunft: Samstag/Sonntag vor Kursbeginn vor 21 Uhr
Abreise: Samstag/Sonntag nach letztem Schultag
Die Ankunfts- und Abreisetage müssen identisch sein

Ab April 2018, für Kurs + traditionelle Kultur und Kurs + Pop-Kultur
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Rückreise: Sonntag nach Kursende
Aktivitäten finden samstags statt

Kurs + Kultur Pop-Kultur

Anfänger bis Mittelstufe, 2 / 3 / 4 / 5 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 834.-
Lektionen
26 à 50 Minuten
(10 Grammatik + 10 Konversation + 6 Optionen)
Kursdauer
2 / 3 / 4 / 5 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Mittelstufe
Klassengröße
max. 8 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:30-13:10 oder 11:25 - 15:50 (Mo-Fr) + Samstag 09:00 - 16:00 oder 17:00 (Aktivitäten)
Pop-Kultur
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Guest House, Einzelzimmer, ohne Verpflegung
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
2
834
1221
1485
3
1167
1671
2067
4
1500
2121
2649
5
1833
2571
3231
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten Anfänger
02.01 / 05.02 / 05.03 / 02.04 / 07.05 / 04.06 / 18.06 / 02.07 / 17.07 / 06.08 / 20.08 / 03.09 / 01.10 / 05.11 / 03.12.2018
Anfangsdaten
02.01 / 09.01 / 15.01 / 22.01 / 29.01 / 05.02 / 13.02 / 19.02 / 26.02 / 05.03 / 12.03 / 19.03 / 26.03 / 02.04 / 09.04 / 16.04 / 23.04 / 01.05 / 07.05 / 14.05 / 21.05 / 28.05 / 04.06 / 11.06 / 18.06 / 25.06 / 02.07 / 09.07 / 17.07 / 23.07 / 30.07 / 06.08 / 13.08 / 20.08 / 27.08 / 03.09 / 10.09 / 18.09 / 25.09 / 01.10 / 09.10 / 15.10 / 22.10 / 29.10 / 05.11 / 12.11 / 19.11 / 26.11 / 03.12 / 10.12 / 17.12 / 25.12.2018
Feiertage
01.01 / 08.01 / 12.02 / 23.03 / 30.04 / 03.05 / 04.05 / 16.07 / 17.09 / 24.09 / 08.10 / 23.11 / 24.12 / 31.12.2018

Absolute Anfänger: Die Studenten müssen das japanische Alphabet Hiragana beherrschen, bevor sie mit dem Kurs beginnen

Ankunft: Samstag/Sonntag vor Kursbeginn vor 21 Uhr
Abreise: Samstag/Sonntag nach letztem Schultag
Die Ankunfts- und Abreisetage müssen identisch sein

Ab April 2018, für Kurs + traditionelle Kultur und Kurs + Pop-Kultur
Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Rückreise: Sonntag nach Kursende
Aktivitäten finden samstags statt

Optionen / Zusatzkosten

Zuschlag Kurs in der Hochsaison (pro Wo.) (01.07-01.09.2018) 25 EUR
Privatunterricht (pro Lektion) (im Juni/Juli/August nicht verfügbar) 51 EUR
Zusatznacht (Guest House) 17 EUR
Zusatznacht in der Gastfamilie, Halbpension 36 EUR
Zusatznacht in einer Einzelwohnung 31 EUR
Flughafentransfer (bei Anreise) (vor 20 Uhr)
Obligatorisch (-18 Jahre)
196 EUR

Andere Unterkünfte

Privatwohnung, Einzelzimmer, ohne Verpflegung ((18+))

Einzelheiten über den Kurs

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen zusätzliche Informationen über diese Schule.

4.3/5
Allgemeine Note

98% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

66 Studenten haben diese Schule bewertet

20 Jahre - Deutschland
/ 5
8 Wochen, März – Mai 2018
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ich bin mit 0 Sprachkenntnisse in das Land gegangen und hab in den 8 Wochen sehr viel gelernt, dass ich schon eine einfache Konversation halten kann. »
30 Jahre - Schweiz
/ 5
Der Sprachkurs im allgemeinen war. Gerade der Kursort Tokyo ist sehr spannend. Einfach eine unvergleichliche Stadt dir nie langweilig wird. Kann ich nur empfehlen. Der Standort mitten in shinjuku war sehr gut. Interessante gegend und nicht weit von der Station. Gute Stimmung allgemein. Unterricht war teilweise etwas schnell. Gute und sehr saubere Unterkunft Gute Freizeit Angebote, sehr zu empfehlen.
4 Wochen, März – April 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja Fortschritte auf jeden Fall. Ich beherrsche jetzt sehr gut das hiragana und das katakana. Kenne die grundlagen der Sprache. Und merke wie hilfreich es jetzt auf meiner Reise durch Japan ist. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Gute Atmosphäre. Sehr hilfsbereites personal. Nicht zu gross. »
Nützliche Tipps
« Man muss auf jeden Fall genug Zeit investieren für das selbständige Studium um den Unterrichtsstoff zu repetieren. Tokyo ausgiebig erkunden und Orte auch mehrmals besuchen, es gibt immer neues zu entdecken. In die kleinen japanischen lokale gehen, zB in yakitori bars, perfekt um sein japanisch zu üben. »
21 Jahre - Italien
/ 5
La scuola permette ad alunni di diverse nazionalitá di relazionarsi con professori e receptionist senza nessun problema. I corsi erano ben organizzati, i professori in media ben preparati e le classi molto divertenti con metodi d'insegnamento efficaci.
10 Wochen, Februar – April 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3 / 5) (Andere)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (3.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Penso di aver fatto progressi nel campo della lingua e anche nell'imparare a convivere con persone di diversa nazionalità. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Il metodo d'insegnamento e la disponibilità degli insegnanti. »
Nützliche Tipps
« Le attivitá organizzate dalla scuola permettono, nei primi giorni, di riuscire ad orientarsi per la città e, successivamente, di non perdere esperienze particolari del Paese. »
21 Jahre - Schweiz
/ 5
12 Wochen, Dezember 2017 – März 2018
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja, das Lehrprogramm ist sehr intensiv und lehrreich. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Die Lehrer sind alle sehr freundlich und engagiert. »
27 Jahre - Deutschland
/ 5
3 Wochen, August – September 2017
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
21 Jahre - Frankreich
/ 5
6 Wochen, Mai – Juni 2017
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
20 Jahre - Schweiz
/ 5
3 Wochen, August 2017
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
25 Jahre - Schweiz
/ 5
Die Schule war sehr gut. Ich habe viel gelernt und die Lehrer waren sehr hilfsbereit. Der Unterricht ist streng, aber das sorgt für eine gute Lernumgebung. Die Mitschüler der höheren Kapitel helfen ebenfalls gerne. Die Schule war mit ÖV sehr gut erreichbar und die ÖV selber sind einfach zu nutzen. Einziger Punkt hier Monatsbillette sind nicht ganz einfach anzulegen, aber am Schalter wird auch hier sehr gerne weitergeholfen. Die Leute an der Schule sind offen und hilfsbereit. Gerne geht man nach der Schule auch noch mit den Mitschülern etwas essen oder trinken. Die Stimmung der Gruppe wird dadurch beeinflusst wie sehr alle lernen wollen. Manche Mitschüler nehmen den Kurs in den tieferen Sprachniveaus nicht ernst und stören daher manchmal oder verlangsamen das Lerntempo. In einem Sharedhouse kommt man mit vielen Leuten in Kontakt. Leider kann das auch zur Folge haben, dass die Räumlichkeiten nicht der Sauberkeitsstufe entsprechen, die man sich wüncht. Aber da muss man entweder selber putzen oder durchbeissen. Wer Nerven aus Stahl hat, kann es auch mit reden versuchen.Das Zimmer war etwas klein und ringhörig, aber für Japan denke ich ist das normal. Ich habe an den speziellen Cultre Classes teilgenommen. Diese haben einem Japan von einer tollen neuen Seite gezeigt. Orte, an die man als Tourist nicht hinkommt oder evtl. nicht daran denkt sie zu besuchen. Es gab je nach Betreuungsperson mehr oder weniger Zusatzinformationen. Aber ich kann dieses Zusatzangebot mehr als nur empfehlen. Der Kurs kann beinhalten : Kimono anziehen, Glasblasen, Indigo färben, Stempel schnitzen, Tempel besuch, und weiteres.
4 Wochen, Mai – Juni 2017
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ich habe durch das gute Lernklima und natürlich das ständige japanisch reden sehr viel gelernt. Dank dem Grammatikbuch ist es mir auch möglich, nach dem Aufenthalt im Selbststudium noch weiter zu leren. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Die Lehrer sind wirklich toll. Sie geben sich alle Mühe und erklären einem die Dinge gerne auch verschiedene Arten. Und das natürlich in japanisch so gut es geht. »
23 Jahre - Schweiz
/ 5
Bin begeistert.
24 Wochen, März – August 2017
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.7 / 5) (Residenz)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Die Trumpfkarten der Schule
« Das Personal und die Lehrer waren extrem freundlich und hilfsbereit und haben einen in allen Situationen und bei allen Problemen gut unterstützt. »
19 Jahre - Deutschland
/ 5
4 Wochen, Juli – August 2017
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (4.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja auf jedenfall, mein Japanisch ist um einiges besser geworden! »

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachreise gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
Wenn Sie sich für die Unterbringung bei einer ortsansässigen Familie entscheiden, können Sie direkt in die japanische Kultur eintauchen und sich mit den Gewohnheiten und Sitten dieses einzigartigen und gastfreundlichen Volkes vertraut machen. Sie bewohnen ein Einzelzimmer, teilen sich das Badezimmer mit den anderen Familienmitgliedern und haben die Wahl zwischen Halbpension und Frühstück. Bettwäsche und Handtücher werden bereitgestellt, Die Gastfamilien wohnen in der Regel 45-60 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von der Schule entfernt. Erleben Sie Tokio auf besonders authentische Weise!

Privates Guesthouse
Entscheiden Sie sich für eine kosmopolitische Wohngemeinschaft mit anderen Kursteilnehmern oder Einwohnern von Tokyo in dieser Unterkunft, die Ihnen viel Unabhängigkeit und die Möglichkeit, die japanische Hauptstadt nach Lust und Laune zu entdecken vermittelt. Gut 40 Minuten in öffentlichen Transportmitteln entfernt vom Kurszentrum wohnen Sie in einem einfach möblierten Zimmer, in einer Wohnung oder einem Haus. Sie teilen das Badezimmer, die Küche und andere Räumlichkeiten mit Ihren Mitbewohnern. Vor Ort finden Sie die Bettwäsche vor, Sie müssen jedoch Ihre eigenen Badetücher mitbringen.

Private Wohnung
Die meisten Privatwohnungen befinden sich im Zentrum von Tokyo und ihr Komfort ist dem der Hotels sehr ähnlich. Sie kosten aber bedeutend weniger! Sie können ein Einzelzimmer mit privatem Badezimmer, kleinem Wohnraum und Kochnische auf wöchentlicher Basis mieten. Bei Ihrer Ankunft finden Sie die Bettwäsche, aber keine Badetücher vor.

Schlafsaal/Mehrbettzimmer
Sie wohnen in einem Zimmer mit 2 bis 6 Kajüten-Betten, in dem Arbeitsplätze und Stühle vorhanden sind, und teilen dieses mit anderen internationalen Studenten oder Einwohnern von Tokyo. Die Bettwäsche wird bereitgestellt, jedoch nicht die Badetücher. Küche und Badezimmer werden gemeinsam benutzt. Die fehlende Intimsphäre wird kompensiert durch die Möglichkeit, Mitbewohner aus allen Ecken der Welt kennenzulernen und seine Erfahrungen täglich mit ihnen austauschen zu können. Für Ihre Fahrt zur Sprachschule Genki müssen Sie ungefähr 40 Minuten mit dem öffentlichen Transportsystem einplanen.

Erleben Sie diese Dualität zwischen Modernität und Tradition, die Japan und vor allem seine Hauptstadt auszeichnen! Besuchen Sie einen Tempel und lassen Sie sich einfangen von der Ruhe des Ortes – bevor Sie sich dann in einem Shoppingcenter in die Konsumgesellschaft einreihen. Der Kontrast ist eindrücklich. Tokyo lädt Sie dann zum Besuch seiner einzigartigen Sehenswürdigkeiten ein: Der Kaiserliche Palast, der Tempel Meiji, das Viertel Asakusa, in dem die Zeit stillgestanden zu sein scheint... Jede Woche organisiert die Schule kulturelle Aktivitäten, die Ihnen die Möglichkeit geben, die altüberlieferten Künste Ihres Gastlandes kennenzulernen: Töpferei, Kalligraphie, Kochkunst und Blumengestecke. Bei Ihrer Sprachreise in Japan lüften Sie vielleicht das Geheimnis dieser spannenden, Jahrtausende alten Kultur.

Sie können uns vertrauen

ESL - Mallorca
ESL – Sprachreisen garantiert Ihnen die besten Preise auf dem deutschen Markt! Allfällige Preisunterschiede werden Ihnen zu 100 % zurückerstattet.
Sonderangebote

5 gute Gründe, ESL – Sprachreisen zu wählen

  1. Star Agency Europe
  2. ESL zum besten europaïschen Sprachaufenthaltveranstalter gewählt

    Zum fünften Mal hat ESL – Sprachreisen bei den ST Awards 2016 den Titel als bester Sprachreiseveranstalter Europas erhalten.

  3. Bestpreisgarantie

    Wir erstatten Ihnen den Preisunterschied zurück, wenn Sie für denselben Kurs, dieselbe Schule und dieselben Rahmenbedingungen bei einem anderen Sprachreiseveranstalter in Deutschland einen besseren Preis erhalten. 

  4. Kostenloser und persönlicher Service

    Wir bieten Ihnen eine persönliche und vollkommen kostenlose Betreuung für jeden Schritt Ihrer Sprachreise. 

  5. Kundenzufriedenheit

    2017 haben 96% unserer Studenten ESL – Sprachreisen Ihren Angehörigen weiterempfohlen. 

  6. Zertifizierte Qualität

    ESL – Sprachreisen ist von Kontrollinstitutionen in den Bereichen Tourismus und Ausbildung akkreditiert.