Stärken

  • Stadt mit einem umwerfenden kulturellen Erbe
  • Moderne Schule mit einer hervorragenden Pädagogik

Die Schule

Sprachstufen
Anfängerstufe bis Fortgeschrittene Stufe
Größe der Schule
S
Unterkunft
Gastfamilie
Wifi
WLAN ist kostenlos

Die Studenten

Mindestalter
16 Jahre
Durchschnittsalter
26 Jahre
Nationalität der Studenten
Deutschland, Frankreich, Schweden, usw..
Kommentare
22 authentische Bewertungen

Der Standort unserer Chinesisch-Sprachschule Mandarin House in der Nähe des China Central Place (Hwa Mao Center) ist ideal. Dieser Komplex umfasst Hotels, Geschäfte, Banken, verschiedene Unternehmen sowie lokale/internationale Büros und liegt mitten im Geschäftsviertel der Stadt. Und wenn Sie abends ausgehen oder einkaufen möchten ist die Sanlitun Bar Street mit einem Katzensprung erreichbar. Das Umfeld der Schule ist professionell, ruhig und entspannt zugleich und eignet sich hervorragend zum Chinesischlernen. Die speziell ausgebildeten Lehrkräfte schenken den Studenten viel Aufmerksamkeit. Das Angebot der Schule wird durch die geselligen Aufenthaltsräumen abgerundet, wo sich die Studenten während den Pausen zum Tee oder Kaffee treffen und kennenlernen können.

Weiterlesen
gallery

Alle unsere Schulen in dieser Stadt

Nationalität der Studenten

Akkreditierungen

Welcher Kurs für Sie?

Unsere Sprachstufen-Tabelle zeigt Ihnen auf, welche Kursdauer zum Erreichen Ihrer Ziele notwendig ist.

Eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne, gratis, schnell und mit einer persönlichen Antwort auf Ihre Fragen. Sie können auch direkt mit uns chatten.

Im Preis inbegriffen

  • Evaluierung der Stufe und der Bedürfnisse
  • Rapport und Kursabschlusszertifikat

Bestpreisgarantie

ESL garantiert Ihnen die besten auf dem Deutschen Markt angebotenen Preise! Jegliche Preisdifferenz wird Ihnen zu 100 % zurückerstattet.

Standardkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 2 - 48 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 668.-
Lektionen
20 à 45 Minuten
Kursdauer
2 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 10 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:30
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
2
668
1376
3
963
1982
4
1258
2588
6
1848
3800
8
2318
4764
12
3246
6692
16
4302
8868
24
6030
12452
Zusätzliche Woche (24+)
248
512
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten Anfänger
15.01 / 19.02 / 19.03 / 16.04 / 14.05 / 11.06 / 09.07 / 06.08 / 03.09 / 08.10 / 05.11 / 03.12.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
01.01 / 05.04 / 01.05 / 18.06 / 24.09.2018
Ferien
11.02.2018 - 17.02.2018
30.09.2018 - 06.10.2018

Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach Kursende

Die Ankunft muss zwischen 12:00 und 16:00 Uhr an der Schule erfolgen. Falls ein Flughafentransfer reserviert wurde, muss man sich vor 15:00 Uhr am Flughafen einfinden.

Intensivkurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 2 - 48 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 888.-
Lektionen
30 à 45 Minuten
Kursdauer
2 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 10 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-15:00
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
2
888
1596
3
1293
2312
4
1698
3028
6
2508
4460
8
3190
5636
12
4554
8000
16
6046
10612
24
8670
15092
Zusätzliche Woche (24+)
358
622
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten Anfänger
15.01 / 19.02 / 19.03 / 16.04 / 14.05 / 11.06 / 09.07 / 06.08 / 03.09 / 08.10 / 05.11 / 03.12.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
01.01 / 05.04 / 01.05 / 18.06 / 24.09.2018
Ferien
11.02.2018 - 17.02.2018
30.09.2018 - 06.10.2018

Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach Kursende

Die Ankunft muss zwischen 12:00 und 16:00 Uhr an der Schule erfolgen. Falls ein Flughafentransfer reserviert wurde, muss man sich vor 15:00 Uhr am Flughafen einfinden.

Kombikurs

Anfänger bis Fortgeschrittene, 2 - 48 Woche(n)
2 Woche(n) - Ab EUR 1012.-
Lektionen
25 à 45 Minuten
(20 allgemein + 5 privat)
Kursdauer
2 - 48 Woche(n)
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Klassengröße
max. 10 Person(en)
Mindestalter
16 Jahre
Unterrichtszeit
09:00-12:30 + Privatlektionen nach Absprache
Einzelheiten über den Kurs
Woche(n)
Ohne Unterkunft
Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
2
1012
1720
3
1479
2498
4
1946
3276
6
2880
4832
8
3694
6140
12
5310
8756
16
7054
11620
24
10158
16580
Zusätzliche Woche (24+)
420
684
Alle Preise sind in EUR aufgeführt.  
Anfangsdaten Anfänger
15.01 / 19.02 / 19.03 / 16.04 / 14.05 / 11.06 / 09.07 / 06.08 / 03.09 / 08.10 / 05.11 / 03.12.2018
Anfangsdaten
Jede Woche, das ganze Jahr über
Feiertage
01.01 / 05.04 / 01.05 / 18.06 / 24.09.2018
Ferien
11.02.2018 - 17.02.2018
30.09.2018 - 06.10.2018

Ankunft: Sonntag vor Kursbeginn
Abreise: Samstag nach Kursende

Die Ankunft muss zwischen 12:00 und 16:00 Uhr an der Schule erfolgen. Falls ein Flughafentransfer reserviert wurde, muss man sich vor 15:00 Uhr am Flughafen einfinden.

Hochsaison:
Kurs + Unterkunft (03.06-01.09.18): +15%

benutzen Sie den Online-Kostenberechner

Optionen / Zusatzkosten

Lehrmaterial (vor Ort zu bezahlen) (je nach Sprachstufe) 20 EUR
Bearbeitungsgebühren für das Visum (Einsendung) 86 EUR
Flughafentransfer (bei Anreise) 78 EUR

Andere Unterkünfte

Einzelheiten über den Kurs

100 % authentische Bewertungen

Die folgenden Studenten haben in diesen Schulen über ESL einen Kurs gebucht und ihr Kommentar ist überprüft worden. Die Meinungen der Studenten stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von ESL überein, doch sie geben eine persönliche Erfahrung der Teilnehmer wieder und vermitteln Ihnen zusätzliche Informationen über diese Schule.

4.2/5
Allgemeine Note

86% der Studenten würden diese Schule empfehlen

Reiseziel
/ 5
Schule
/ 5
Unterkunft
/ 5
Preis-Leistungsverhältnis
/ 5
Unterricht
/ 5
Freizeit
/ 5

22 Studenten haben diese Schule bewertet

62 Jahre - Schweden
/ 5
Med tanke på att jag valde mellan en vanlig turistresa och den här språkresan är jag mycket nöjd med resan som turistresa. Jag bodde med halvpension hos två pensionäner som lagade väldigt god mat. Tyvärr pratade de inget annat språk än kinesiska, men efterhand gick det bättre att prata med dem.Peking är en fascinerande stad, där det var lätt att klara sig, även det tillhörde ovanligeterna att man kunde prata med kineser på andra språk än kinesiska. En nackdel med staden är luftföroreningarna. Skolan i Peking var väldigt liten, men i Shanghai är den större. Vi var drygt 20 elever i grupper upp till 4-5 deltagare. Den låg 20 minuter med tunnelbana från Pekings centrum. Eleverna hade olika bakrund och åldrar, det var både europer, amerikaner och folk från delar av Kina där mandarin inte är huvudspråket. I min grupp var vi fyra: jag i 60-årsåldern, en tjej från Hongkong med brittisk bakgrund på drygt 20 år, en tjej från Brasilien i samma ålder och en engelsman i 40-årsåldern som ska börja arbeta på ambassaden senare i år.Jag har svårt att bedöma min nivå. Jag klarar mig inte som turist på enbart kineiska, men jag blev mycket bättre på att prata kinesiska medan jag var där. (Tidigare läste jag distanskurser i kinesiska vid Universitetet i Lund, och där var tonvikten inte på talade kinesiska utan med på läsning av texter.) Kursmaterialet var bra och inriktat på talat språk. Nu efteråt inser jag att jag lärde mig en hel, så den metoden som användes var nog bra. Eftersom det var en liten grupp var kontakten med läraren och de andra eleverna bra. Man kunde ta sig till skolan genom 10 minuters promenad till tunnelbana, sedan åka tre hållplatser och sedan gå fem minuter. Andra elever med andra boende kunde ha betydligt längre restider.Jag bodde hos två pensionärer, som hade en modern lägenhet med tre sovrum, som måste ha varit drygt 100 m2. Där bodde också en tjej på 20 år, som på något sätt verkade vara släkt med dem. Dessutom var deras barnbarn på 5 år ofta på besök. Rummet var stort och bra och lägenheten var lugn. Lägenheten hade wifi, som fungerade bra. Det verkade de flesta lägenheterna i huset ha. Däremot hade värdfamiljen inte e-mail, så jag kunde inte skicka något meddelande till dem innan jag kom. Det som de flesta kineser använder för att kommunicera med varandra är WeChat, och den tjänsten hade de.I boendet ingick halvpension. Jag åt en varierad frukost, som nog var lite västanpassad. Vid 5-6 på kvällen åt jag huvudmålet. Det var hela tiden mycket bra och god mat, som speglade den mat som äts i Kina.En nackdel var att de bara talade kinesiska, och den som bor där borde tala lite bättre kinesiska än jag. Men efterhand lärde jag mig att prata med dem lite bättre. Turistdelen av resan ordnade jag själv eller tillsammans med de andra eleverna. Det finns vissa arrangemang från skolan (t ex besöka kinesiska muren), men när man är där är det lättare att ordna saker själv eller tillsammans med andra elever. Personalen och läraren hjälpte till om det behövdes (t ex val av restauranger och liknande). Den här resan var en positiv upplevelse. Jag tillhör nog inte en typisk målgrupp för språkresor. Jag kan tänka mig att en typisk deltagare är en student som vill prata kinesiska i en kinesisk miljö under en begränsad tid. Undervisningen skiljer sig nog ganska mycket från studier i kinesiska vid universitet, och de som är riktigt intresserad av kinesiska väljer nog att studera en termin vid ett kinesiskt universitet.Det var bra att bo i värdfamilj.
3 Wochen, April – Mai 2018
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (2.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Ja, jag har gjort stora framsteg i talad kinesiska. Jag har tidigare följt internetkurser i kinesiska, som i första hand har varit inriktade på läsförståelsen, men nu kan jag tala språket bättre. Det är fortfarande svårt att förstå vad kineserna säger, men jag ska försöka träna upp det också.Det som har blivit sämre under kursen är jag jag har gått tillbaka från att skriva hanzi (kinesiska tecken) till att skriva pinyin (kinesiska skrivet med latinska bokstäver). Det beror på att jag inte pluggade in hanzitecknen för nya ord. Om jag hade varit en mer seriös student och inte främst en turist hade jag nog lagt ned mer tid på de kineska tecknen. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Det var en väldigt avslappad och trevlig atmosfär. »
Nützliche Tipps
« Uppläggning i steg om fyra veckor. »
46 Jahre - Schweiz
/ 5
8 Wochen, Juli – September 2017
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (3.7 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (2.8 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.7 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
22 Jahre - Österreich
/ 5
Wie absehbar war, ist Peking im Winter eher Smog belastet. Trotzdem ein sehr interessante und schöne Stadt. Der Standort der Schule in Peking (es gibt einen weiteren in Shanghai) ist sehr gut gelegen in Peking, das Stadt-Viertel ist eher gehoben, aber es finden sich durchaus leistbare (Essens-)Lokalitäten in der Nähe. Chinesisch stuft (meines Wissens nach) die Sprachkenntnis anders ein (nicht in A1-C2). Die Angestellten (Lehrkörper + Administration) waren sehr zuvorkommend und hilfreich in allen Belangen sowie die Lehrer sehr interaktiv und Schüler-orientiert unterrichteten.Die Schule ist sehr klein mit Klassen meistens unter 5 Personen - sehr intensiver Unterricht, aber auch sehr gut! Die Gastfamilie war sehr nett, hilfreich und Kontaktfreudig. Allerdings sei erwähnt, dass sie kaum Englisch sprechen ergo die Sprachbarriere vor allem Anfangs enorm war. Die Wohnung war sehr schön und durchaus sauber. Die Verpflegung war exzellent (Anm: chinesische Küche muss nicht jedem schmecken).In Peking muss man mit einem Zeitaufwand von 60min um irgendwo hin zu kommen durchaus rechnen, also nicht zu weit weg von der Schule.
5 Wochen, Dezember 2016 – Januar 2017
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Nützliche Tipps
« Die Touristen-Klassiker in Peking sind auf jeden Fall empfehlenswert - von der Großen Mauer, Verbotene Stadt oder Tian'anmen Platz. Die Liste an tollen Plätzen in und um Peking ist zu lange um sie bei einem kurzen Aufenthalt alle zu besichtigen.Ebenfalls sollte die Pekinger-Küche erkundet werden - nicht immer ins erste Lokal das einen einlädt gehen, vermutlich gibt es ein Stück weiter billigere, authentischere und weniger touristische Angebote. »
31 Jahre - Italien
/ 5
3 Wochen, August – September 2016
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
22 Jahre - Schweiz
/ 5
4 Wochen, Juli 2016
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.3 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Andere)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Gute Lehrer, gutes Material und natürlich weil man die Sprache jeden Tag gesprochen hat. »
Die Trumpfkarten der Schule
« - Freundliche Mitarbeiter und freundliche Mitstudenten- Klassengrösse war gut für eine solch schwierige Sprache »
50 Jahre - Frankreich
/ 5
Personnel efficace et tres gentil Studio bien equipé et proche de l'ecole
3 Wochen, September 2015
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Andere)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (5 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Oui, car classes avec peu d'etudiant et enseignant tres pro »
26 Jahre - Niederlande
/ 5
6 Wochen, Juli – August 2015
Preis-Leistungsverhältnis (4 / 5)
Reiseziel (3.7 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (4 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Freizeit (3.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
16 Jahre - Frankreich
/ 5
J'ai été satisfaite avec mon séjour en général malgré le choc culturel initial (ce fut un plus gros choc culturel que quand j'étais allée à Shanghai l'année dernière).
4 Wochen, Juli – August 2015
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (3.3 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (3.8 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (3.3 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (4.3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
Haben Sie Ihrer Meinung nach Fortschritte gemacht?
« Oui, je pense que mon niveau de chinois à énormément progréss, surtout à l'oral. La méthode utilisée en classe me convenait parfaitement ce qui m'a vraiment aidé à améliorer mon niveau. »
Die Trumpfkarten der Schule
« Le personnel de l'école était très à l'écoute et toujours pret à m'aider si jamais j'avais un problème. »
42 Jahre - Belgien
/ 5
2 Wochen, August 2014
Preis-Leistungsverhältnis (5 / 5)
Reiseziel (5 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (5 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (5 / 5) (Gastfamilie)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter
19 Jahre - Frankreich
/ 5
8 Wochen, Mai – Juli 2014
Preis-Leistungsverhältnis (3 / 5)
Reiseziel (4 / 5)
Allgemeine Eindrücke von der Stadt
Allgemeine Eindrücke vom Land
Allgemeine Eindrücke von der Reise
Schule (5 / 5)
Lage der Schule
Infrastruktur der Schule
Klassenzimmer
Nationalitätenmix
Unterricht (4.3 / 5)
Methode und Kursmaterial
Umgang zwischen Studenten und Lehrkräften
Ambiente im Klassenzimmer
Unterkunft (4.3 / 5) (Wohngemeinschaft)
Zimmer
Dusche / Badezimmer
Mahlzeit
Freizeit (3 / 5)
Freizeitangebot der Schule
Ausflugsangebot der Schule
Verfügbarkeit der Mitarbeiter

Reiseberichte

Doris Schneider
Doris Schneider
Mandarin House, Peking
Dauer: 8 Wochen

Nach China zu reisen war schon immer mein Traum und ich bin wirklich zufrieden einen Sprachaufenthalt absolviert zu haben: für mich war es die beste Art und Weise herumzureisen. Ich hatte schon ein paar Grundkenntnisse in Chinesisch aber das Sprechen habe ich dank dem Unterricht gelernt. Nicht nur im Unterricht aber auch auf der Strasse, in den Geschäften und abends! Und dazu hatte ich das Glück vom Angebot von ESL zu profitieren, das heisst, ich konnte Peking und Shanghai kombinieren... das war wirklich genial!

Weiterlesen
Stéphanie Janssen
Stéphanie Janssen
Mandarin House, Peking
Dauer: 4 Wochen

Es handelte sich um meinen ersten Aufenthalt in China. Am Anfang war ich ziemlich aufgeregt, aber dann verliebte ich mich in die Sprache. Ich wollte schon seit längerem eine asiatische Sprache lernen. Die ersten Tage waren ziemlich schwierig, da ich die Sprache nicht wirklich gut beherrschte. Aber ich fühlte mich wirklich wohl, das Personal und die Studierenden, die ich an der Schule antraf, waren allesamt sehr nett. Ich bin sehr froh, dass ich zum Lernen in China war. Ich schätzte die Freundlichkeit des Schulteams und die Unterrichtsqualität sehr. Am besten erinnere ich mich an den Besuch der Chinesischen Mauer und an die vielen verschiedenen Restaurants, in denen die Menschen immer und überall tanzten. Ausserdem gefielen mir die historischen Stätten sowie die schönen Parks von Peking sehr gut. Mein Lieblingsgericht war Beijing Duel, ein süss-saures Grillgericht vom Schwein. Ich würde allen, die in China die Sprache lernen möchten, raten, dass Sie sich bereits vor der Ankunft ein paar Worte einprägen. Notieren Sie ausserdem die Orte, die Sie besuchen möchten und machen Sie sich einen Plan, denn die Zeit vergeht hier wirklich sehr schnell

Weiterlesen

Mit anderen Studenten diskutieren

Auf unserem Forum auf Facebook mit anderen Studenten diskutieren.

Andere Erfahrungen entdecken

Die Erfahrungen unserer Studenten entdecken, die einen Sprachreise gemacht haben. Mit exklusiven Interviews, Reisetagebüchern und Reiseberichten.

Nach Rat fragen

Oder auf den sozialen Netzwerken nach dem Ratschlag eines Bekannten über diese Schule fragen.

Gastfamilie
Es besteht die Möglichkeit, bei einer Gastfamilie zu wohnen. Bei den Familien beziehen Sie ein Einzelzimmer mit Halbpension und wohnen etwa 50 Minuten von der Schule entfernt. Gewinnen Sie einen Einblick in die chinesische Lebensweise und nutzen Sie diese einmalige Chance, bei Einheimischen zu Hause Ihr Mandarinchinesisch anzuwenden.

Peking (bedeutet „nördliche Hauptstadt”) steht für sage und schreibe 3.000 Jahre Geschichte! Unsere Partnerschule macht es während Ihres Sprachurlaubs möglich, diese bedeutenden historischen Epochen anhand von verschiedenen Aktivitäten und kulturellen Führungen zu entdecken. Von der Verbotenen Stadt mit ihren Palästen und gelben Ziegeldächern, der chinesischen Mauer (etwa hundert Kilometer entfernt) bis zum Lamatempel werden Sie sich an die chinesische Geschichte und Gegenwart herantasten. Für Faszination sorgt auch der Himmelstempel, den der Kaiser üblicherweise für seine Ernte-Gebete benutzte. Aber auch der berühmte, 40 Hektar große Tian’anmen-Platz mitten in der Stadt oder das Museum für moderne Kunst werden Sie faszinieren. Peking ist eine Stadt, die gründlich erforscht werden will!

Sie können uns vertrauen

ESL - Mallorca
ESL – Sprachreisen garantiert Ihnen die besten Preise auf dem deutschen Markt! Allfällige Preisunterschiede werden Ihnen zu 100 % zurückerstattet.
Sonderangebote

5 gute Gründe, ESL – Sprachreisen zu wählen

  1. Star Agency Europe
  2. ESL zum besten europaïschen Sprachaufenthaltveranstalter gewählt

    Zum fünften Mal hat ESL – Sprachreisen bei den ST Awards 2016 den Titel als bester Sprachreiseveranstalter Europas erhalten.

  3. Bestpreisgarantie

    Wir erstatten Ihnen den Preisunterschied zurück, wenn Sie für denselben Kurs, dieselbe Schule und dieselben Rahmenbedingungen bei einem anderen Sprachreiseveranstalter in Deutschland einen besseren Preis erhalten. 

  4. Kostenloser und persönlicher Service

    Wir bieten Ihnen eine persönliche und vollkommen kostenlose Betreuung für jeden Schritt Ihrer Sprachreise. 

  5. Kundenzufriedenheit

    2017 haben 96% unserer Studenten ESL – Sprachreisen Ihren Angehörigen weiterempfohlen. 

  6. Zertifizierte Qualität

    ESL – Sprachreisen ist von Kontrollinstitutionen in den Bereichen Tourismus und Ausbildung akkreditiert.