Sprachreise in Lyon: Zeitachse

2002 Zum ersten Mal gewinnt  der Club Olympique Lyonnais die Meisterschaft der ersten Fußballiga.

1998 Lyon wird im Weltkulturerbe der UNESCO aufgeführt: “Lyon bezeugt mit seinem außergewöhnlichen Erbgut die Kontinuität städtischer Ansiedlungen über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahrtausenden, an einem Ort von höchster wirtschaftlicher und strategischer Bedeutung.“

1960 Das neue, Part Dieu genannte Geschäftsviertel wird eröffnet. Heute ist es ein bedeutender urbaner Hub mit zeitgenössischem Charakter.

1950 Der lokale Fußballklub Racing Club de Lyon heißt jetzt Olympique Lyonnais.

1940-45 An der Grenze zwischen der besetzten und der freien Zone ist Lyon das Zentrum der französischen Resistance-Bewegung. Während der Besetzung werden 4.000 Menschen, darunter der Anführer der Resistance, Jean Moulin, getötet, 7.500 werden in Nazi-Camps deportiert.

1895 Die Brüder Lumière erfinden den Kinematographen und drehen einen der weltweit ersten Filme: La Sortie des usines Lumière à Lyon (Dienstschluss in den Lumière-Fabriken in Lyon).

1831 Die Weber in Lyon streiken und in den darauffolgenden Straßenschlachten werden 600 Menschen getötet. Weber verbringen 14 bis 20 Stunden täglich gebeugt über einen Webstuhl und atmen Seidenstaub ein.

1802 Zum Ankurbeln der französischen Textilindustrie bestellt Napoleon Bonaparte in Lyon grosse Mengen Seide. Er verordnet persönlich den Wiederaufbau aller während der Französischen Revolution zerstörten Gebäude.

1793 Lyon stellt sich hinter die Girondisten und damit gegen die Convention-Regierung. Als Resultat erleidet die Stadt eine 2-monatige Besetzung. Die Convention hält die Stadt für zu royalistisch und streicht sie mit dem infamen Vermerk „Lyon nest plus (Lyon gibt es nicht mehr) von der Karte.

1789 Eine ruhige und florierende Epoche findet durch die Französische Revolution ein brutales Ende. 2.000 Menschen werden erschossen oder enthauptet.

1783 Die Brüder Montgolfier lassen den ersten bemannten Heißluft-Ballon steigen.

1643 Nachdem die Stadt die Pest überlebt hat werden an der Basilika von Fourvières zu Ehren Marias unzählige Kerzen angezündet. Das ist der Ursprung der modernen Fête des Lumières.
ESL - Zeitachse
16. Jahrhundert In der Altstadt von Lyon werden einige der schönsten französischen Renaissance-Gebäude errichtet. Die charakteristischen Traboules (siehe Sehenswürdigkeiten) nehmen Form an.

1572 Während der Bartholomäus-Nacht werden Hugenotten massenhaft abgeschlachtet. Die Bankier-Familien kehren nach Italien zurück, die Verleger wandern nach Genf aus.

1562 Lyon wird von protestantischen Truppen eingenommen. Kirchen, Klöster und religiöse Darstellungen werden zerstört, bevor ein Kompromiss vereinbart wird.

1538 König Francois der Erste erteilt der Stadt Lyon das Monopol der Seidenherstellung. Bald wird Lyon zur Welt-Hauptstadt der Seidenweberei.

1473 Lyon wird eines der ersten Verlagszentren Europas, mit mehreren Hundert ortsansässigen Druckereien.

1466 König Louis XI verordnet den Aufbau einer nationalen Seidenindustrie in Lyon.

1464 Vier jährlich stattfindende Messen werden von Louis XI in Lyon angesiedelt, Sie ziehen Händler aus ganz Europa, aber vor allem aus Florenz an. Lyon wird zu einem wichtigen Handelszentrum für Gewürze und Seide, während die Einwanderer aus Florenz Lyon zum Finanzzentrum für Banken und Versicherungen machen.

1312 Philip der Schöne integriert Lyon in das französische Königreich.

5. Jahrhundert Der Zusammenbruch des Römerreichs hat zur Folge, dass Lugdunum Teil des Burgundischen Königreichs wird.

2. Jahrhundert Die Bevölkerung von Lugdunum ist auf 50.000 – 200.000 angewachsen und die Stadt bezieht ihr Wasser aus vier Aquädukten. Das Christentum stellt sich ein – und 40 Christen erleiden den Märtyrertod.

43 vor J-C BC Colonia Copia Claudia Augusta Lugdunum wird von den Römern gegründet. Sie ist die Hauptstadt der Drei Gallien und entwickelt sich schnell zur bedeutendsten Stadt im nordwestlichen Europa.
comments powered by Disqus

5 GRÜNDE ZUR WAHL VON ESL – SPRACHREISEN

  1. Star Agency Europe
  2. ESL ZUM BESTEN EUROPÄISCHEN SPRACHREISEVERANSTALTER EUROPAS GEWÄHLT 

    Zum fünften Mal hat ESL – Sprachreisen bei den ST Awards 2016 den Titel als bester Sprachreiseveranstalter Europas erhalten.

  3. BESTPREISGARANTIE

    Wir erstatten Ihnen den Preisunterschied zurück, wenn Sie für denselben Kurs, dieselbe Schule und dieselben Rahmenbedingungen bei einem anderen Sprachreiseveranstalter in Deutschland einen besseren Preis erhalten. 

  4. KOSTENLOSER UND PERSÖNLICHER SERVICE

    Wir bieten Ihnen eine persönliche und vollkommen kostenlose Betreuung für jeden Schritt Ihrer Sprachreise. 

  5. KUNDENZUFRIEDENHEIT

    2017 haben 96% unserer Studenten ESL – Sprachreisen Ihren Angehörigen weiterempfohlen. 

  6. ZERTIFIZIERTE QUALITÄT

    ESL – Sprachreisen ist von Kontrollinstitutionen in den Bereichen Tourismus und Ausbildung akkreditiert.