Sprachreise in Valencia: Zeitachse

ESL - Zeitachse
2016: Die UNESCO trifft die weise Entscheidung, die Feierlichkeiten von Les Falles auf die Liste des immateriellen Kulturerbes zu setzen – es war höchste Zeit dafür!

2007: Die berühmte Segelregatta America’s Cup findet in Valencia statt. Zu diesem Zweck wurde am Hafen das moderne Gebäude Veles e Vents errichtet.

1996: Die Bauarbeiten für die fantastische Stadt der Künste und der Wissenschaften beginnen. Sie wurde vom umstrittenen Architekten Santiago Calatrava und Félix Candela konzipiert. 

1986: Valencias wunderschöne Turia-Gärten werden eingeweiht. Zu verdanken ist dieser Ort für Fahrradfahrten, Picknicks, romantische Spaziergänge oder Spiele mit seinen Kindern der Arbeit von genialen Städteplanern.

1984: Das öffentliche Rundfunknetz Ràdio Televisió Valenciana (RTVV) wird ins Leben gerufen. Es setzt sich zum Ziel, Informationen in der Sprache Valencias zu bieten. Gut 30 Jahre später, 2013, verschwindet es infolge verschiedener Kontroversen.

1957: Eine große Überschwemmung richtet in der Stadt verheerende Schäden an. Der Fluss Turia tritt aus seinem Bett und bewirkt katastrophale Zerstörungen und Todesfälle. Danach beschließt die Stadt, den Fluss zweizuteilen und das Flusseinzugsgebiet in der Stadt trockenzulegen. 

1934: Das erste Flugzeug fliegt vom Flughafen Valencia ab; der Flug ging von Valencia nach Madrid.

1928: Der wunderschöne Markt von Valencia wird eingeweiht. Dieser atemberaubende moderne Markt ist eine der bedeutendsten Touristenattraktionen!

1923: Im Mestalla-Fußballstadion von Valencia wird das erste Fußballspiel abgehalten. Später wird das Stadion durch die große Überschwemmung beschädigt, doch auch heute noch empfängt es regelmäßig 55.000 Fans.

1917: Der Bahnhof der Stadt, Estació del Nord, ein wunderschönes Beispiel moderner Architektur, wird eröffnet. Hier werden Sie anlässlich Ihres Sprachaufenthalts in Valencia bestimmt vorbeikommen!

1858: Plaza de Toros, Valencias berühmte Stierkampfarena, wird eröffnet. Dieser umstrittene Brauch ist in Valencia und im Süden Spaniens immer noch eine lebendig gehaltene Tradition.

1482: Das wunderschöne Gebäude La Llotja de Seda wird fertiggestellt. Diese Epoche kann als goldenes Zeitalter Valencias bezeichnet werden.

1460: Der bekannte valencianische Roman Tales of the White Knight (Die Sagen des weißen Ritters) von Joanot Martorell, wird veröffentlicht. Angeblich hat dieses Werk sowohl Cervantes wie auch Shakespeare beeinflusst.

1444: Die Torres de Quart werden fertiggestellt und stehen auch heute noch.

1349: Eines der bekanntesten, auch heute noch intakten Stadttore, Torres de Serranos, wird errichtet.

714-1238: Valencia steht unter arabischer Vorherrschaft und wird schließlich im Namen der Krone Aragons erobert.

625: Die Armee der Westgoten vertreibt die Byzantiner aus Valencia und übernimmt die Herrschaft für die nächsten 100 Jahre.

554: Valencia kommt unter byzantinische Vorherrschaft.  

137 BC: Valencia wird von den Römern als Valentia Edetanorum gegründet.
comments powered by Disqus

5 gute Gründe, ESL – Sprachreisen zu wählen

  1. Star Agency Europe
  2. ESL zum besten europaïschen Sprachaufenthaltveranstalter gewählt

    Zum fünften Mal hat ESL – Sprachreisen bei den ST Awards 2016 den Titel als bester Sprachreiseveranstalter Europas erhalten.

  3. Bestpreisgarantie

    Wir erstatten Ihnen den Preisunterschied zurück, wenn Sie für denselben Kurs, dieselbe Schule und dieselben Rahmenbedingungen bei einem anderen Sprachreiseveranstalter in Deutschland einen besseren Preis erhalten. 

  4. Kostenloser und persönlicher Service

    Wir bieten Ihnen eine persönliche und vollkommen kostenlose Betreuung für jeden Schritt Ihrer Sprachreise. 

  5. Kundenzufriedenheit

    2017 haben 96% unserer Studenten ESL – Sprachreisen Ihren Angehörigen weiterempfohlen. 

  6. Zertifizierte Qualität

    ESL – Sprachreisen ist von Kontrollinstitutionen in den Bereichen Tourismus und Ausbildung akkreditiert.