Sprachschule Ferrières, Collège Saint-Roch (9-17 Jahre)

Die Schule empfängt dich in einem wunderschönen historischen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert. Das Kurszentrum ist sehr gut eingerichtet und verfügt unter anderem über ein gedecktes Schwimmbad, Fussball-, Badminton- und Beachvolleyballplätze, ein Mini-Tennis und einen Mini-Foot. Pingpongtische, ein Pétanque-Platz, eine Multisporthalle sowie eine Klettermauer ergänzen das Angebot an verfügbaren Einrichtungen. Die Unterrichtsräume sind geräumig und modern. In einem Multimediaraum stehen den Schülern 12 ans Internet angeschlossene Computer zur Verfügung. Zwei grosse Mehrzweckhallen können für Multimedia-Vorführungen eingesetzt werden.

Alter
9-17 Jahre
Unterkunft
Wohnheim
Stufen
Anfänger bis Fortgeschrittene
Verfügbare Optionen
Reiten
Startdaten der Camps
22.06 / 29.06 / 06.07 / 13.07 / 20.07 / 27.07 / 03.08 / 10.08 / 17.08.2015
Preis für 2 Wochen
Ab 2750 EUR
Beispiel eines Wochenprogramms
  Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Morgen Ankunft und Begrüssung Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht Exkursion nach Bruges Exkursion zum Freizeitpark Walibi
Nachmittag Wasserpolo, Fitness Tennis, Aquagym Exkursion nach Lüttich Beach Volley, Handball Reiten, Joga
Abend Kampfkunst Fechten Afrikanische Tänze Jonglieren Fotografie Rugby Breakdance
Sonderangebote
Lektionen: 28 zu 45 Minuten
Sprachniveau: Anfänger bis Fortgeschrittene
Studierende/Klasse: max. 9
Stundenplan: 9:30 – 12:45 und 14:00 – 15:30 (ausser Mittwochnachmittag)

Sie sind höchstens 9 Schüler pro Klasse, nach Sprachniveau der Teilnehmenden zusammengesetzt, damit Du von der effizienten Unterrichtsmethode des Programms profitieren kannst. Es wird mit einer innovativen Unterrichtsmethode gearbeitet, die auf dem Erwerb einer Sprache durch den Dialog beruht. Das angewandte System heisst „QRI“ (Question-Réponse-Intonation) und besteht aus der vollständigen phonetischen Verbesserung, welche die erworbenen Kenntnisse unmittelbar verstärkt. Die Teilnehmenden sind in drei Gruppen aufgeteilt,  Benjas (9-12 Jahre), Ados (13-15 Jahre) und Senioren (16-17 Jahre) und profitieren so von altersgemässen Kursen. Die Benjas werden von kompetenten und motivierten Lehrkräften betreut und lernen Französisch mit Hilfe von spielerischen Elementen und einer aktiven Kommunikation. Die verbotonale Interaktion wird als ein sehr effizientes Mittel für den Erwerb der Sprache angesehen. Bei den Ados und Senioren Programmen gibt es die Möglichkeit zum verstärkten Lernen durch individuelle Lektionen (2 bis 8 Stunden wöchentlich). Mit der Effizienz der Kurse und dem Spass am Lernen ist der Erfolg garantiert! 
Wohnheim
Das Wohnheim bietet eine grosse Anzahl an Einzelzimmer sowie einige Zwei- und Dreibettzimmer, die alle mit einem Waschbecken ausgestattet sind. Die gemeinschaftlichen Duschen sind auf die Flure verteilt. Dein Bettzeug wird ausgehändigt. Bitte bringe aber deine eigenen Handtücher mit. In der Nacht sorgen ein Betreuungsteam sowie ein Nachtaufseher für das Wohlergehen von allen. Die separat nach Sprachen eingeteilten Gruppen aus Schülern lernen Niederländisch, Französisch oder Englisch und nehmen ihre Mahlzeiten getrennt in den Restaurants des Stadtzentrums ein. Das Essen ist ausgeglichen und abwechslungsreich und die Gruppen aus Jungen werden den ganzen Tag über von den Schulmitarbeitern, welche die studierte Sprache sprechen, betreut. Wasserfontänen und Automaten mit kostenpflichtigen Getränken stehen zur Verfügung.
Zusätzlich zum Kursprogramm (Gruppenlektionen, Workshops und optionale Privatletktionen) bieten die Betreuungspersonen täglich verschiedene Aktivitäten zur Entspannung an, vor Ort oder ausserhalb der Schule. Alle Aktivitäten werden in der studierten Sprache abgehalten, sind also integrierter Teil des Lernprogramms. Du hast die Wahl zwischen Sportaktivitäten (je nach Jahreszeit und studierter Sprache) wie etwa Fahrradfahren, Tennis, Fussball, Badminton, Hockey, Aerobic, Tischtennis, Volleyball, Gymnastik, Basketball, Reiten, Schwimmen, Wasserpolo, Aqua-Fitness, Squash, Athletik, Handball, Baseball, Kajak oder Kanu... Das Zentrum bietet dir auch die Möglichkeit zur Teilnahme an künstlerischen Aktivitäten. Das kann sein: theatralische Improvisation, Zeichnen, Malen auf T-Shirts oder Gestaltung von Masken und Schmuck. Das Wochenende gehört normalerweise der Entspannung und der Kultur in der studierten Sprache. Neben den Besuchen von einem Freizeit- oder Wasserpark dienen die Exkursionen in Städte wie z.B. Köln in Deutschland, Brüssel, Liège, Namur oder Anvers dazu, die kulturellen Schätze zu entdecken.

Option Golf
Profitiere von Deinem Sprachaufenthalt in dieser aussergewöhnlichen Umgebung, um Deine Sprachkurse mit einem Golfpraktikum zu verbinden! Viermal pro Woche kannst Du am Morgen gemeinsam mit Deinen Kollegen am Sprachkurs teilnehmen und am Nachmittag während drei Stunden Golf trainieren.

Option Reiten 
Wenn Du dichh für Pferde begeisterst hast Du die Gelegenheit, die Sprachkurse mit einem Reitpraktikum zu verbinden!
An vier Nachmittagen unter der Woche besuchst Du vormittags die Sprachkurse gemeinsam mit den anderen Schülern. Am Nachmittag hast Du drei Stunden Einführung oder Perfektionierung mit den Pferden eines Reitzentrums nahe bei der Schule.

Option Tennis
Verbinde das Erlernen der Sprache mit dem Ausüben des Tennissports! 11 Stunden pro Woche, verteilt auf vier Nachmittage, geben Dir professionelle Tennislehrer Ratschläge und organisieren Spiele, damit Du dich an den anderen internationalen Schülern messen kannst.

Im Preis inbegriffen

  • Sprachkurs & Lehrmaterial
  • Anzahl Studierende pro Klasse: max. (9)
  • Aufenthaltstaxen
  • Schülerausweis und Stadtplan
  • Unterkunft im Wohnheim mit Vollpension
  • Veranstaltungs- und Ausflugsprogramm
  • Führung durch französischsprachige Betreuer
  • Kursführer und Zertifikat

Standardkurs

EUR
1 Woche(n)
1375
2 Woche(n)
2750
3 Woche(n)
4125
4 Woche(n)
5500
Alle Preise sind in EUR aufgeführt
Kursbeginn 1 Wo. Anfänger
29.06 / 13.07 / 27.07 / 10.08.2015
Kursbeginn 2 Wo. Anfänger
29.06 / 13.07 / 27.07 / 10.08.2015
Kursbeginn 3 Wo. Anfänger
29.06 / 13.07 / 27.07.2015
Kursbeginn 4 Wo. Anfänger
29.06 / 13.07 / 27.07.2015
Kursbeginn 1 Wo.
22.06 / 29.06 / 06.07 / 13.07 / 20.07 / 27.07 / 03.08 / 10.08 / 17.08.2015
Kursbeginn 2 Wo.
22.06 / 29.06 / 06.07 / 13.07 / 20.07 / 27.07 / 03.08 / 10.08.2015
Kursbeginn 3 Wo.
22.06 / 29.06 / 06.07 / 13.07 / 20.07 / 27.07 / 03.08.2015
Kursbeginn 4 Wo.
22.06 / 29.06 / 06.07 / 13.07 / 20.07 / 27.07.2015
Ankunftstag: Sonntag, zwischen 16h und 18h

Abreisetag: Samstag, zwischen 8h30 und 12h30

Optionen / Zusatzkosten

Privatunterricht (mind. 2 Lektionen) (pro Lektion) 70 EUR
Einschreibegebüren ESL 60 EUR
Option Reiten (4 Nachmittage/Wo.)
12.07-25.07.2015
345 EUR
Option Golf (4 Nachmittage/Wo.)
12.07-25.07.2015
345 EUR
Option Tennis (4 Nachmittage/Wo.)
28.06-11.07.2015 & 02.08-08.08.2015
345 EUR
Flughafentransfer (An- und Abreise) (Brussels National Airport) 200 EUR
Flughafentransfer (An- und Abreise) (Charleroi) 200 EUR
Bahnhofstransfer (hin und zurück)
Liège / Verviers
110 EUR
Gruppenpreise auf Anfrage

4 GRÜNDE ZUR WAHL VON ESL – SPRACHREISEN

  1. ESL ZUR BESTEN EUROPÄISCHEN SPRACHREISE-AGENTUR EUROPAS GEWÄHLT

    Zum dritten Mal hat ESL – Sprachreisen an den STM Awards 2014 den Titel als beste Sprachreise-Agentur Europas erhalten.

  2. Star Agency Europe
  3. KOSTENLOSER UND PERSÖNLICHER SERVICE

    Wir bieten Ihnen eine persönliche und vollkommen kostenlose Betreuung auf jeder Etappe Ihrer Sprachreise.

  4. KUNDENZUFRIEDENHEIT

    2014 haben 97% unserer Studenten ESL – Sprachreisen Ihren Angehörigen weiterempfohlen.

  5. ZERTIFIZIERTE QUALITÄT

    ESL – Sprachreisen ist von Qualitätskontrollorganen der Bereiche Tourismus und Bildung anerkannt.