Jugendliche, Unterkunft
Jugendliche

Unterkunft

Unterkunft

Eine erstklassige Unterkunft ist für eine gelungene Sprachreise sehr wichtig. In einer gemütlichen und familiären Umgebung fällt es ganz leicht, zu kommunizieren, sich auszutauschen und die Kultur des Landes zu entdecken. Nutze sowohl den Sprachkurs als auch das Freizeitangebot. Die Familien und Wohnheime, in denen die jungen Schüler aufgenommen werden, sind mit Sorgfalt ausgewählt. Darüber hinaus stehen wir in regelmäßigem Kontakt mit den Mitarbeitern, die für die Organisation der Unterkünfte aller Partnerschulen zuständig sind. Abhängig von Alter und Kursort kannst Du wählen, ob Du bei einer Gastfamilie oder in einem Wohnheim untergebracht werden möchtest. Beide Unterkunftsarten bieten die Möglichkeit, vollständig in die Sprache einzutauchen und die Landessprache anzuwenden.

Wohnheim

Internationales Flair!
Die Unterkunft im Wohnheim bietet eine bereichernde gemeinschaftliche Lebenserfahrung. Hier wohnst Du mit anderen Sprachschülern zusammen, triffst auf Jugendliche aus der ganzen Welt, kannst dich über unterschiedliche Ansichten und Kulturen austauschen und Freundschaften mit Menschen aus aller Welt schließen. Dein Adressbuch wird vor lauter neuen Kontakten fast überquellen. Die Mitarbeiter unserer Partnerschulen, die auch im Wohnheim wohnen, sorgen für eine ausgezeichnete Betreuung. Die Jugendlichen werden in Mehrbettzimmern untergebracht, die Duschen befinden sich für gewöhnlich auf der Etage und werden von mehreren Sprachschülern benutzt. Die Teilnehmer erhalten Vollpension, wobei das Frühstück und das Abendessen im Wohnheim und das Mittagessen in der Schulcafeteria oder bei Ausflügen bereitgestellt werden.

Speziell für 7- bis 13-Jährige: Das Campus-Wohnheim

Alles vor Ort!
Für Jugendliche im Alter von 7 bis 13 Jahren wird die Unterkunft im Campus-Wohnheim organisiert. Hier spielt sich alles an einem Ort ab: Die jungen Teilnehmer wohnen, lernen und essen an ein und demselben Ort (normalerweise auf dem Schulgelände) und nutzen hier auch die Nachmittagsaktivitäten. Um eine optimale Betreuung zu garantieren, wohnen die Betreuer, die sich um das Wohlergehen der Teilnehmer kümmern, auch auf dem Campus und stehen rund um die Uhr zur Verfügung. Im Campus-Wohnheim können die Jugendlichen schnell neue Freundschaften schließen und lernen, in einer Gruppe zusammenzuleben.

Gastfamilie

Hundertprozentiges Eintauchen in die Sprache!
Die Sicherheit einer Familie, das intensive Üben der Sprache und das Entdecken einer neuen Kultur - das sind nur einige der zahlreichen Vorteile, welche die Unterbringung bei einer Gastfamilie bietet. Gewöhnlich gibt es das Frühstück und Abendessen bei der Familie. Für das Mittagessen wird ein Lunchpaket für dich vorbereitet, das Du in der Schule oder bei einem Ausflug einnehmen kannst. Am Wochenende erhältst Du Vollpension bei deiner Gastfamilie.

Wichtig: Diese Unterkunftsart eignet sich gut für unabhängige Schüler, die selbst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem von der Schule organisierten Busservice zur Schule gelangen können.

Informationstage

ESL – Sprachreisen ist in Ihrer Nähe! Treffen Sie uns anlässlich unserer Informationstage in Ihrer Region.

4 GRÜNDE ZUR WAHL VON ESL – SPRACHREISEN

  1. ESL ZUR BESTEN EUROPÄISCHEN SPRACHREISE-AGENTUR EUROPAS GEWÄHLT

    Zum dritten Mal hat ESL – Sprachreisen an den STM Awards 2014 den Titel als beste Sprachreise-Agentur Europas erhalten.

  2. Star Agency Europe
  3. KOSTENLOSER UND PERSÖNLICHER SERVICE

    Wir bieten Ihnen eine persönliche und vollkommen kostenlose Betreuung auf jeder Etappe Ihrer Sprachreise.

  4. KUNDENZUFRIEDENHEIT

    2014 haben 97% unserer Studenten ESL – Sprachreisen Ihren Angehörigen weiterempfohlen.

  5. ZERTIFIZIERTE QUALITÄT

    ESL – Sprachreisen ist von Qualitätskontrollorganen der Bereiche Tourismus und Bildung anerkannt.

AKTUELL

KOSTENLOSE ONLINE SPRACHTESTS

Bewerten Sie Ihre Sprachstufe in wenigen Minuten Online

REISEBERICHTE

Louise Dornier, Frankreich
Louise Dornier, Frankreich

„Ich habe mich für Oxford entschieden weil ich letztes Jahr in Canterbury war und diesen Sommer in einem Sommercamp mit älteren Schülern verbringen wollte. Im Kurs lernten wir die Vorvergangenheit, die Modalverben, die Gegenwart, den Präsens, die Geschichte vom König Arthur und Buckingham. Der Ausflug nach Bath war interessant und Portsmouth war sehr cool, weil es sonnig war und wir den Big Tower sahen. Das Laser Quest war auch sehr lustig. Ich werde mich an die wirklich guten Freunde aus Deutschland, Italien, der Türkei und Saudi-Arabien erinnern, die ich hier traf. Die Leute sind sehr freundlich zu uns! Niemand war schüchtern, alle wollten Englisch sprechen und neue Freunde treffen. Ich liebte die Ausflüge und an der Schule gab es interessante Spiele. Es ist eine gute Stadt mit freundlichen Einwohnern und der Campus war komfortabel und sauber.“

Alles lesen
Clara Disaro, Frankreich
Clara Disaro, Frankreich

„Ich wollte nicht in eine Grossstadt wie London, Canterbury war perfekt für mich. Englisch lernen in England war für mich sehr nützlich, denn ich konnte meine Aussprache verbessern! Ich liebte es, coole Städte wie Oxford zu erkunden, in denen ich noch nie war. Am meisten genoss ich die Karaoke-Abende, die waren wirklich lustig – und natürlich auch die Disko! Meine neuen Freunde kamen aus Deutschland, Spanien, Italien und Frankreich und ich hoffe, ich kann mit ihnen nach unserer Rückkehr in Kontakt bleiben! Ich empfehle diesen gut organisierten Sprachaufenthalt allen meinen Freunden und auch meiner Familie, ich genoss die Zeit hier wirklich. Mein Tipp für Leute, die eine Reise hierher ins Auge fassen ist: verbringt nicht allzu viel Zeit mit Schülern aus Eurem Land. Ausserdem ist es gut, wenn die Freunde alle zusammen denselben letzten Tag haben, denn es ist so traurig, wenn man während seinem Aufenthalt in Canterbury Abschied nehmen muss!“

Alles lesen
Laura Gillard, Belgien
Laura Gillard, Belgien

Meine Reise nach NY war wirklich unglaublich! Des Campus (Queens) war wunderschön, wir wähnten uns in einer Fernseh-Serie! Ich habe aussergewöhnliche Begegnungen mit Schülern verschiedenster Nationalitäten gemacht. Das Einvernehmen mit Amy, der Direktorin und dem Personal der Schule war genial! Ich danke ESL für die zwei schönsten Wochen meines Lebens.

Alles lesen

DIE ESL – SPRACHREISEN COMMUNITY

Entdecken Sie auf unseren Blogs, unseren Seiten im sozialen Netzwerk und unseren verschiedenen Online Plattformen die Reiseberichte, Tipps und Anekdoten von Studenten, die mit uns eine Sprachreise gemacht haben,

VIDEOS