Familien, Unterkunft
Familien

Unterkunft

Unterkunft

Die Unterkunft ist entscheidend für den Erfolg Ihres Sprachaufenthalts. Sie müssen sich in einem Umfeld wohlfühlen, das Ihren Erwartungen entsprechen soll. So haben Sie nach den Kursen und am Wochenende Freude, Ihre Familie zu treffen und können die Freizeit während Ihrer Sprachreise bis ins letzte Detail genießen.

Gastfamilie

Die Unterkunft bei Einheimischen ist mit dem traditionellen Sprachreiseprogramm untrennbar verbunden und beinhaltet unzählige Vorteile:
 
  • Enger Kontakt mit einer lokalen Familie
  • Völliges Eintauchen in die Sprache
  • Gemeinsame Mahlzeiten mit der Familie
  • Kulturelle Entdeckung durch den gemeinsamen Alltag mit einer lokalen Familie
  • Erfahrung der lokalen Gastfreundschaft in einem authentischen Umfeld
  • Möglichkeit an familiären Aktivitäten teilzunehmen (Feste, Exkursionen)

Die Gastfamilien werden sorgfältig von unseren Partnerschulen ausgewählt und regelmässig überprüft. Dabei wird sichergestellt, dass alle erforderlichen Bedingungen erfüllt werden. Diese Option ist ideal für Sie, wenn Sie einen entspannten und familiären Lebensstil mögen.

Bitte beachten Sie, dass mit der Bezeichnung „Gastfamilie“ nicht unbedingt eine traditionelle Familie gemeint ist. Der Haushalt kann ganz gut auch aus älteren Personen, einer Einzelperson oder aus mehreren erwachsenen Personen zusammengesetzt sein. Es werden verschiedene Optionen angeboten. Es hängt immer davon ab, wie viele Mitglieder Sie in Ihrer Familie sind. In den meisten Fällen muss das Badezimmer mit den Mitgliedern der Gastfamilie geteilt werden. Dasselbe gilt für das Wohnzimmer und die anderen Gemeinschaftsräume. Für grosse Familien kann die Unterkunft bei einer Gastfamilie nicht garantiert werden.

Einzelwohnung

In einer Wohnung geniessen Sie mehr Privatsphäre. Sie wohnen mit den Mitgliedern Ihrer Familie fast wie „zu Hause“. Für Aufgaben wie z.B. das Zubereiten der Mahlzeiten oder das Reinigen der Wohnung sind Sie jedoch selbst zuständig. Die Wohnungen verfügen über Einzel-, Zwei- und manchmal auch Dreibettzimmer. Die Unterkunft, die wir Ihnen anbieten, ist Ihren Bedürfnissen und der Konstellation Ihrer Familie angepasst. Bei Ihrer Ankunft müssen Sie eine Kaution (im Schnitt sind es EUR 200) hinterlegen. Der Betrag wird am Ende des Aufenthalts zurückerstattet, wenn keine Schäden entstanden sind.

Hotel / Bed & Breakfast

An einigen Destinationen sind auch Hotelzimmer oder B&Bs verfügbar.

Sprachaufenthalte ohne Unterkunft

Sie können auch einen Sprachaufenthalt mit der Familie absolvieren, ohne die Unterkunft über uns zu reservieren.

Informationstage

ESL – Sprachreisen ist in Ihrer Nähe! Treffen Sie uns anlässlich unserer Informationstage in Ihrer Region.

5 GRÜNDE ZUR WAHL VON ESL – SPRACHREISEN

  1. Star Agency Europe
  2. ESL ZUM BESTEN EUROPÄISCHEN SPRACHREISEVERANSTALTER EUROPAS GEWÄHLT 

    Zum fünften Mal hat ESL – Sprachreisen bei den ST Awards 2016 den Titel als bester Sprachreiseveranstalter Europas erhalten.

  3. BESTPREISGARANTIE

    Wir erstatten Ihnen den Preisunterschied zurück, wenn Sie für denselben Kurs, dieselbe Schule und dieselben Rahmenbedingungen bei einem anderen Sprachreiseveranstalter in Deutschland einen besseren Preis erhalten. 

  4. KOSTENLOSER UND PERSÖNLICHER SERVICE

    Wir bieten Ihnen eine persönliche und vollkommen kostenlose Betreuung für jeden Schritt Ihrer Sprachreise. 

  5. KUNDENZUFRIEDENHEIT

    2016 haben 97% unserer Studenten ESL – Sprachreisen Ihren Angehörigen weiterempfohlen. 

  6. ZERTIFIZIERTE QUALITÄT

    ESL – Sprachreisen ist von Kontrollinstitutionen in den Bereichen Tourismus und Ausbildung akkreditiert.

AKTUELL

KOSTENLOSE ONLINE SPRACHTESTS

Bewerten Sie Ihre Sprachstufe in wenigen Minuten Online

REISEBERICHTE

Inés Miranda Santillana

Meine Erfahrung bei EC Malta war fantastisch. Ich besuchte einen Business English Kurs in einer Minigruppe, denn ich konnte nur eine Woche auf Malta bleiben und wollte mich darauf konzentrieren, möglichst schnell Fortschritte zu machen. Die Sprachlehrer waren ausgezeichnet, sehr aufmerksam und dynamisch, sie berieten und korrigierten uns andauernd. Zudem brachten Sie und während der Pause Kaffee und Gebäck! Das Personal der Schule war sehr liebenswürdig und immer verfügbar. Es gab sehr viele Aktivitäten, für die man sich einschreiben konnte. Verpassen Sie das „Welcome Dinner“ nicht, um die neuen Studenten kennenlernen zu können, aber auch den Besuch von Mdina, der Stadt der Stille. Obwohl es ein sehr kleines Land ist, bietet Malta eine Vielzahl an Sachen, die man tun kann und Orten, die man besuchen muss. Ich empfehle Malta ohne zu zögern!

Weiterlesen
María Bautista Villaverde

Französisch am Institut Européen de Langues zu lernen war eine sehr gute Erfahrung. Ich habe mein Französisch aufgefrischt und mich auf das nächste Erasmus-Quartal vorbereitet. Die Kurse sind interaktiv und praktisch. Das Leben in Montpellier verläuft ruhig, aber weil es eine Studentenstadt ist, gibt es immer etwas zu tun.

Weiterlesen
Ana Briones Gallego

Ich besuchte im Oktober einen Englischkurs in Byron Bay, einer kleinen Stadt des Staates Neusüdwales. Diese Erfahrung war wirklich unglaublich, denn Byron ist ein sehr spezieller Ort. Hier ist Lebensrhythmus entspannt, die Leute sind superangenehm und die Umgebung ist spektakulär. Ich habe die meiste Zeit am Strand verbracht, wo man die Delphine und Wale nur einige Meter vom Ufer entfernt sehen konnte. Der angesagte Sport hier ist selbstverständlich Surfen, und auch wenn man es noch nie ausprobiert hat, muss man es einfach probieren. Am Abend sind zahlreiche Bars mit Live-Musik offen. Die Schule ist sehr gastfreundlich, und alle Sprachlehrer sind sehr hilfsbereit, wenn man Unterstützung braucht. Ich empfehle allen Byron Bay als Reiseziel, denn hier ist man wirklich wie im Paradies. Man lernt Englisch mit dem Gefühl, ständig im Urbaub zu sein!

Weiterlesen

DIE ESL – SPRACHREISEN COMMUNITY

Entdecken Sie auf unseren Blogs, unseren Seiten im sozialen Netzwerk und unseren verschiedenen Online Plattformen die Reiseberichte, Tipps und Anekdoten von Studenten, die mit uns eine Sprachreise gemacht haben,

VIDEOS