esl young learners course hero

Kinder & Jugendliche

Kinder und Jugendliche werden früh genug mit der globalisierten Welt konfrontiert – warum also nicht mit einer internationalen Erfahrung voller Spiel & Spaß beginnen?

Schülersprachreisen weltweit für 7–17-Jährige

Wenn man jung ist, lernt man besonders einfach und schnell – das ist allgemein bekannt. Doch weißt du, was diesen Vorteil junger Lernender noch weiter steigert? Wenn aus dem Lernprozess ein echtes Abenteuer wird! Ein dynamisch gestalteter Unterricht, neue Freund*innen aus aller Welt und spannende Aktivitäten … so macht Lernen richtig Spaß!

Englisch & Surfen, Französisch & Reiten, Spanisch & Tanzen – was ist deine Lieblings-Kombination? Bei uns kannst du natürlich auch ausgefallenere Sprachen wie Japanisch oder Koreanisch lernen!

Hauptinfo

Kursdauer:
1+ Wochen
Mindestalter:
7
Klassengröße:
12–15
Einstiegsstufe:
Anfänger – Fortgeschrittene

Warum mit ESL auf Schülersprachreise gehen?

Eine Schülersprachreise ist die perfekte Gelegenheit für junge Lernende, um:

  • täglich in der neuen Sprache zu kommunizieren
  • Freund*innen aus der ganzen Welt zu finden und dabei wichtige soziale und interkulturelle Kompetenzen zu erwerben
  • motiviert und aktiv am Unterricht teilzunehmen – unter der Leitung erfahrener Muttersprachler*innen
  • bei den mit Liebe & Sorgfalt organisierten Aktivitäten den Spaß ihres Lebens zu haben
  • eine Neugier auf die Welt und ein globales Bewusstsein zu entwickeln

Mehr über unsere Sprachreise für Schüler

Unsere 25-jährige Erfahrung hat uns gelehrt, dass Kinder und Jugendliche sehr von Programmen profitieren, die in besonderem Maße auf ihre spezifischen Bedürfnisse eingehen. Daher bieten wir für unsere Schülersprachreisen nicht nur eine vielseitige Auswahl an Aktivitäten, sondern arbeiten auch nur mit Partnerschulen zusammen, die für einen altersgerechten und lebendig gestalteten Unterricht bekannt sind. Auch bei der Auswahl der Unterkunft achten wir besonders sorgfältig darauf, dass diese zu den jungen Lernern passt. Darüber hinaus stellen wir sicher, dass alle am Programm beteiligten Erwachsenen über entsprechende Qualifikationen verfügen und dass für eine angemessene Beaufsichtigung gesorgt ist. Zu guter Letzt garantieren wir, dass es bei unseren Schülersprachreisen auch immer viel Platz für Spaß und soziales Miteinander gibt – so fühlen sich die jungen Lerner schnell wohl und es fällt ihnen leicht, neue Freundschaften zu schließen.

Und das bietet ESL 

Unsere Sprachprogramme für Schüler bieten eine aktive Lernerfahrung in einer sicheren und durchgehend betreuten Umgebung. Wenn du dich für eine Schülersprachreise mit ESL entscheidest, profitierst du von folgenden kostenlosen Services:

 

  • Ein erfahrener Berater führt dich durch die besten Optionen für Kinder und Jugendliche 
  • Du kannst zwischen verschiedenen Unterkunftsarten wie Gastfamilie oder beaufsichtigtes Wohnheim wählen 
  • Unser Team unterstützt dich bei der Reiseorganisation und bei Themen wie Flugbuchung, Dokumentation etc.
  • Wir informieren dich über unsere Kurse Sprache PLUS – eine tolle Möglichkeit, die Sprachreise ganz individuell zu gestalten
  • Wir liefern dir Informationen über unsere Spezialangebote und Rabatte, damit du immer von den besten Konditionen profitierst.

 

ESL young learners course 1

Du würdest gerne mehr erfahren? Dann nimm gern Kontakt mit uns auf und lass dich beraten. Auch ein Blick in unseren kostenlosen Katalog lohnt sich!

Häufig gestellte Fragen zu unseren Sprachcamps für Schüler*innen

Wie lange dauert ein Sprachcamp?

Ein Sommercamp dauert normalerweise eine bis vier Wochen, allerdings entscheiden Sie, wie viele Wochen Ihr Kind im Sprachcamp verbringt. Die Lernenden erhalten im Durchschnitt 15 Lektionen Sprachunterricht pro Woche.

Wird mein Kind während der Anreise zum Sprachcamp begleitet?

Für Kinder, die per Flugzeug anreisen, kann ein Begleitservice für unbegleitete Minderjährige (UM-Service) gebucht werden. Dabei werden die Kinder vom Check-in-Bereich bis zum Abfluggate von Betreuungspersonen der Fluggesellschaft begleitet und am Zielflughafen in Empfang genommen. Wenn möglich, können Sie Ihr Kind zur Sprachschule fahren und am Ende des Aufenthaltes wieder abholen.

Unternehmen die Kinder neben dem Sprachunterricht weitere Aktivitäten ?

Der Sprachunterricht findet unter der Woche entweder morgens oder nachmittags statt, wodurch den Lernenden jede Menge Freizeit bleibt. Während die jüngeren Kinder auch in ihrer Freizeit betreut werden und an Ausflügen oder Zusatzaktivitäten teilnehmen, verfügen Teenager über mehr Unabhängigkeit und können selbst entscheiden, ob sie beispielsweise die Umgebung erkunden oder an Gruppenaktivitäten teilnehmen möchten.

Hast du weitere Fragen zu den Sprachreisen mit ESL?

Sonderangebote
Finde den besten Deal für deine Sprachreise
ESL promotions hero