Erfahrungsberichte – Alpadia Freiburg

Daniel Narciso Agostinho
Daniel Narciso Agostinho
Alpadia, Freiburg
Dauer: 4 Wochen

Ich besuchte in Freiburg einen Intensivkurs für Deutsch, und die Erfahrung hätte besser nicht ausfallen können. Die Stimmung unter den Studenten war unglaublich, es gab viele kulturelle Aspekte und jedermann hatte Lust, zu lernen. Bei meiner Ankunft stellte ich fest, dass alle Studenten untereinander deutsch sprachen, auch wenn sie dieselbe Muttersprache hatten. Freiburg ist eine junge und fröhliche Stadt, und ihre Umgebung ist bezaubernd. Man kann hier unzählige sportliche und kulturelle Aktivitäten ausüben, am Abend ausgehen und Orte besuchen, an denen man in direktem Kontakt zur Natur steht. Den Titisee muss man unbedingt besuchen! Ich erinnere mich sehr gerne am meine Reise, an die deutsche Sprache, die ich in kürzester Zeit gelernt habe, an meine neue Freunde und die Ausflüge...

Alles lesen
Paula Franco Giménez
Paula Franco Giménez
Alpadia, Freiburg
Dauer: 24 Wochen

Ich hatte mich für Freiburg entschieden, weil einer meiner Freunde es mir empfohlen hatte. Und ich bin über meine Entscheidung vollkommen glücklich. Es gefällt mir hier sehr gut, und ich habe viele Freunde von unterschiedlichsten Nationalitäten gefunden. Die Stadt ist wunderschön und es gibt sehr viel zu tun! Wir gehen zum Bowling, an Partys oder hängen im Seepark herum. Das ist ein wunderschöner Park mit einem kleinen See, er befindet sich in der Nähe unseres Wohnheims.

Ich bin seit Februar hier. Im Winter ging ich Skifahren und im Sommer werde ich die warme Jahreszeit ebenfalls genießen. Das ist perfekt! Das Wohnheim ist wirklich sehr gut. Es gibt viele Französischsprachige, manchmal ist das ein bisschen kompliziert, doch ich kann damit leben. Die Schule ist wunderschön und die Sprachlehrer sind meiner Meinung nach sehr gut.
Als ich hierherkam konnte ich nicht einmal „Hallo“ sagen - und jetzt bin ich imstande, ein Gespräch zu führen! Ich empfehle diese Erfahrung bei ALPADIA wärmstens!

Alles lesen
Marine Eady
Marine Eady
Alpadia, Freiburg
Dauer: 22 Wochen

Ich habe eine wirklich tolle Zeit hier in Freiburg! Der Unterricht macht mir richtig Spaß und ich finde es gut, dass wir von mehreren Lehrern unterrichtet werden. Auch die Ausflüge, die von der Schule angeboten werden, sind wirklich interessant. Am Anfang war es nicht ganz leicht, sich in der Klasse einzufinden, da viele Studenten schon einmal hier waren und sich bereits kennen. Doch dadurch, dass jede Woche neue Leute dazu kommen, wird es einfacher. Wir gehen dann immer gleich auf die Neuankömmlinge zu, fragen sie, woher sie kommen und schließen neue Freundschaften. Es gibt viele französischsprachige Studenten hier, so dass manchmal die Versuchung groß ist, Französisch miteinander zu sprechen. Da ich aus einer sehr kleinen Stadt komme, ist Freiburg für mich richtig groß. Doch das ist perfekt, denn es gibt hier alles, was man braucht und viel zu erleben! Meine Gastfamilie ist großartig und wir verstehen uns richtig gut. Es sind sehr nette Leute, und wir unternehmen auch Dinge zusammen wie spaziergehen oder wandern. Am Anfang hatte ich Bedenken, dass mir das Essen hier nicht schmeckt, aber es ist wirklich lecker und es gibt immer reichlich davon!

Alles lesen
Pascaline Fahy
Pascaline Fahy
Alpadia, Freiburg
Dauer: 2 Wochen

Ich habe mich für Freiburg entschieden, weil ich nach einer kleineren Stadt gesucht habe, die in der Nähe der Schweiz liegt. Von Freiburg aus kann man problemlos nach Hause fahren, wenn man muss. Außerdem habe ich vor meiner Reise gehört, dass Freiburg eine sehr sympathische und lebendige Stadt sein soll. Heute kann ich sagen, dass ich die richtige Wahl getroffen habe. Der Anmeldeprozess verlief problemlos. Ich hatte einen Ansprechpartner bei der Agentur, der alle meine Fragen beantwortet hat. Dabei habe ich immer schnell Antwort erhalten; das Meiste haben wir am Telefon besprochen. Ich mag Freiburg und es ist alles so, wie ich es mir gewünscht habe. Der Unterricht hilft einem dabei, mit der Fremdsprache vertraut zu werden und gewisse Dinge noch einmal zu wiederholen. Es ist großartig, dass die Kurse ausschließlich in Deutsch abgehalten werden – so kann man seinen Wortschatz am schnellsten erweitern. Sich mit den anderen Studenten auf Deutsch zu unterhalten, selbst wenn dies nicht deren Muttersprache ist, ist ebenfalls interessant und eine gute Übung. Es ist einfach ein fantastisches Gefühl, wenn man sich in der fremden Sprache unterhalten kann! In den zwei Wochen, die ich in Freiburg verbracht habe, habe ich eine Menge gelernt! Auch die angebotenen Aktivitäten haben mir sehr gefallen. Ich habe an Ausflügen zum Mundenhof und nach Heidelberg teilgenommen. Es war toll, neben Freiburg auch eine andere deutsche Stadt kennenzulernen. Auch der Filmabend war eine gute Gelegenheit, seine Deutschkenntnisse anzuwenden. Heute Nachmittag nehme ich an der Aktivität „freies Klettern“ teil. Der Aufenthalt in einer Gastfamilie war eine großartige Erfahrung. Ich wollte gerne bei einer Familie leben, die Kinder hat und bei der keine anderen Studenten untergebracht sind. Das war eine gute Entscheidung! Meine Gastfamilie lebt in einer ruhigen, fast dörflichen Gegend, das war schön! Ich habe mich viel mit der Familie unterhalten, auch mit den Kindern. Wenn ich die Zeit dazu finde, werde ich vielleicht noch einmal nach Freiburg kommen.

Alles lesen
Florent Ferrara
Florent Ferrara
Alpadia, Freiburg
Dauer: 23 Wochen

Zu Beginn meines Aufenthalts hatte ich etwas Heimweh – es war nicht leicht, sich an all das Neue zu gewöhnen. Glücklicherweise habe ich aber schnell Anschluss gefunden und mich mit Studenten aus dem Tessin angefreundet. Wir haben uns nur auf Deutsch unterhalten, das war toll! Auch die erste Zeit in der Gastfamilie war etwas gewöhnungsbedürftig für mich. Anfangs gab es ein paar Unstimmigkeiten, die konnten wir aber schnell aus der Welt räumen. Wir haben einfach etwas Zeit gebraucht, um uns besser kennenzulernen. Jetzt ist es einfach fantastisch! Wir verstehen uns wirklich gut und auch die Atmosphäre mit all den anderen Studenten im Haus ist toll! Freiburg ist eine sehr schöne Stadt. Sie ist klein, aber es gibt einfach alles, was man für einen großartigen Aufenthalt braucht. Besonders die vielen Kneipen sind super. Ich habe das Glück, einen fantastischen Lehrer zu haben. Mit seiner Hilfe kann ich wirklich das Beste aus meinen Kursen herausholen. Die Zeit hier ist so schnell vorbeigegangen und ich bin sehr traurig darüber, dass ich schon bald wieder nach Hause fahre, ich werde das alles hier sehr vermissen!

Alles lesen
Tomiris Suranshy
Tomiris Suranshy
Alpadia, Freiburg
Dauer: 8 Wochen

Vor meiner Reise nach Deutschland habe ich mir es als sehr schwierig vorgestellt, Deutsch zu sprechen. Ich hatte Angst davor, nicht aktiv am Unterricht teilnehmen zu können. Ich musste mich dann auch schon bemühen, aber so schwierig wie ich dachte, war es letztlich nicht. Ich habe in kurzer Zeit sehr viel gelernt. Mittlerweile kann ich ohne Probleme Deutsch sprechen und freue mich immer sehr, wenn mir die Dinge einfallen, die ich gerade gelernt habe. Ich mag es auch, mich mit den anderen Studenten auf Deutsch zu unterhalten und Spaß mit ihnen zu haben. Die Schule bietet eine gute Auswahl an Aktivitäten. Ich würde mir sogar noch mehr davon wünschen. Besonders das Maisfeld-Labyrinth hat mir gut gefallen und natürlich die Besichtigungstouren nach Colmar und Straßburg. Das Allerbeste war aber der Ausflug in den Europark! Bei meiner Gastfamilie fühle ich mich sehr wohl. Es ist anders als daheim, aber ich fühle mich wohl. Bevor ich hierher kam hatte ich die Befürchtung, dass die Deutschen sehr ernst und streng sind, aber meine Gastmutter ist sehr sympathisch und lieb. Sie kocht sehr gut und kümmert sich wirklich um alles.

Alles lesen
Valentina Bassetti
Valentina Bassetti

Was mir am besten gefällt ist der Kurs an der Schule! Ich besuche den Kurs PREMIUM, dank dem ich auch meine schriftlichen Kompetenzen mit Lektionen am Nachmittag verbessern kann. In der Klasse ist die Anzahl Studenten klein, was die individuelle Lernfähigkeit begünstigt. Ausserdem sind die Lehrkräfte für Ratschläge und Korrekturen immer verfügbar. Mein Ziel ist es, zu Ende meines Aufenthaltes die Zertifikation TELC B1 zu erreichen. Der Kurs Premium 30 Lektionen, den ich absolviere, wird für das Erreichen meiner Ziele sehr nützlich sein. Bereits habe ich seit meiner Ankunft bedeutende Fortschritte festgestellt und darüber bin ich sehr glücklich!

Die Schule organisiert am Wochenende (Ausflug zum Europa Park) oder am Abend (Kino, Besuch eines Pubs) zahlreiche Aktivitäten dank denen man die Umgebung besuchen kann und die Sprache ausserhalb der Kurse anwenden kann. Ausserdem begünstigt die Unterkunft in einem Wohnheim die Kontakte mit deutschen Studenten, die im oberen Stockwerk wohnen. Einw weitere Möglichkeit, sich in der Sprache zu üben!

Ich muss auch noch erwähnen, dass die Stadt sehr schön ist und dass ich mich hier sehr wohl fühle.

Alles lesen
Javier Guisado Alberto
Javier Guisado Alberto
Alpadia, Freiburg
Dauer: 12 Wochen

Ich mache gegenwärtig einen 12 Wochen dauernden Intensivkurs. Die Erfahrung in Freiburg ist sehr positiv. Neben meinen sprachlichen Fortschritten schätze ich auch das gute Ambiente, das hier herrscht und die Aufmerksamkeit, welche die Mitarbeiter und die Lehrkräfte der Schule den Studenten entgegenbringen.

Man kann an verschiedenen Aktivitäten mit den anderen Studenten teilnehmen, was es leicht macht, miteinander bekannt zu werden. Das ist ja im allgemeinen immer ein bisschen kompliziert.

Due Tatsache, dass es hier nur wenige spanischsprechende Studenten gibt fördert den Lernprozess sehr stark. Seit dem ersten Tag spricht man nur deutsch und man verliert dabei die anfängliche Angst zu sprechen.

Freiburg ist für Studenten eine sehr gastfreundliche Stadt. Tag für Tag kann man von dieser Stadt profitieren, weil sie eine ideale Grösse hat. Die Schule wie auch die Unterkünfte der Schule liegen sehr gut, man verliert keine Zeit, weil alles nahe zusammen liegt.

Wer seine Deutschkenntnisse verbessern möchte oder die Sprache lernen möchte hat mit dieser Stadt und dieser Schule zweifellos eine empfehlenswerte Option.

Alles lesen
Jorge David García Correa
Jorge David García Correa
Alpadia – Freiburg
Dauer: 48 Wochen

Bereits am ersten Schultag wird man vom Schulpersonal sehr nett empfangen und auch später hilft es immer weiter, wenn man etwas braucht. Das Ambiente in der Schule ist sehr gastfreundlich und dank dem Nationalitätenmix kann man viele verschiedene Menschen kennenlernen. Ohne Zweifel war dies eine sehr bereichernde Erfahrung.

Ich hatte auch die Gelegenheit, mit der deutschen Kultur Bekanntschaft zu machen, weil ich während einigen Wochen bei einer Gastfamilie wohnte. Diese Formel kann ich sehr empfehlen, denn damit kann man sich in den deutschen Lebensstil und die Einwohner der Stadt einfügen.

Freiburg ist für Studenten eine ideale Stadt, man kann überall zu Fuss hingehen oder die wunderbaren öffentlichen Verkehrsmittel benutzen - an sowas war ich mich von Bogota her nicht gewohnt.

Hier gibt es eine aussergewöhnliche Studentenatmosphäre mit einer Vielzahl an Aktivitäten, tagsüber und auch nachts.

Während meines Aufenthalts habe ich andere Städte wie Heidelberg oder Stuttgart besuchen können und dabei die guten Verkehrsverbindungen geschätzt, die Freiburg mit dem Rest des Landes verbinden.

Ich habe die deutsche Sprache derart shcätzen gelernt dass ich jetzt vorhabe, ein offizielles Examen zu absolvieren und damit an die Universität zugelassen zu werden.

Das war wirklich eine der besten Erfahrungen meines Lebens.

Alles lesen
Vanessa Perruchoud
Vanessa Perruchoud
Alpadia – Freiburg
Dauer: 8 Wochen

"Die deutsche Sprache mag ich sehr und möchte in Freiburg (Deutschland) studieren und Deutsch als Fremdsprache – Lehrerin werden. Ich habe ESL kennengelernt, weil meine Mutter jemanden kannte, der bereits einen Sprachaufenthalt mit ESL gemacht hat. Bevor ich nach Freiburg kam hatte ich bereits einen Sprachaufenthalt mit ESL in Vancouver gemacht. Ich war sehr zufrieden.

Ich bin mit der Organisation meines Sprachaufenthalts sehr zufrieden: Ich hatte Probleme mit meinem Flug aber die Agentur hat mir sehr schnell und sehr gut geholfen!

Ich habe meine Aussprache verbessert, kann jetzt zwischen Schweizerdeutsch und Hochdeutsch im Bezug auf Grammatik unterscheiden, ich kann flüssiger Deutsch sprechen, muss nicht so viel nachdenken bevor ich etwas auf Deutsch sagen möchte. Ich mache weniger Fehler im Bezug auf Kasus und Präpositionen. Außerdem hat mir die Kommunikation mit der Gastfamilie ebenso viel gebracht als die Kommunikation in der Schule. Meine Gastfamilie war immer für mich da und hat viele Aktivitäten mit mir unternommen.

Falls ESL in der nächsten Stadt meiner Wahl einen Sprachaufenthalt anbietet, würde ich wieder ESL wählen!"

Alles lesen
Diego Rico
Diego Rico

Freiburg ist eine Universitätsstadt in der Nähe des Schwarzwalds. Sie besitzt eine traditionelle Architektur voller Geschichte. Ich habe die Kanäle im Stadtzentrum sehr interessant gefunden, sie werden von einer einzigen Person kontrolliert, die auch den Zufluss des Wassers aus den Bergen reguliert. Beeindruckt haben mich auch die Schilder, die gegenüber der Häuser von Juden, die in Konzentrationslagern getötet worden waren, im Gehsteig verankert waren. Der Künstler will mit diesen Informationen über die ehemaligen Bewohner dieser Häuser zum Nachdenken anregen. In Freiburg gibt es unzählig viele Standplätze für Fahrräder, die das wichtigste Fortbewegungsmittel in dieser Stadt sind.

Alles lesen
Ana Rosa Ruiz Gunter
Ana Rosa Ruiz Gunter
AlpadiaFreiburg
Dauer: 9 Monate

Als ich nach Freiburg gekommen bin, konnte ich gar kein Deutsch sprechen. Ich hatte ein bisschen Angst vor den Menschen, der Schule und der Stadt, weil ich noch nie in Deutschland war. Aber seit meinem ersten Tag hat mir alles gefallen. Die Lehrer an der Schule sind sehr nett und hilfsbereit und während dem Unterricht spricht man nur auf Deutsch. Außerdem bietet die Schule verschiedene Aktivitäten und Ausflüge, bei denen mehr über die deutsche Kultur lernen kann. Die Studenten kommen aus der ganzen Welt und haben meinen Aufenthalt in Freiburg unvergesslich gemacht. Ich habe Leute aus der Schweiz, der Türkei, den USA, Spanien, Frankreich, Russland, Japan, Uruguay und Australien kennengelernt. Wie ich geschrieben habe, war ich eine Anfängerin in der deutschen Sprache. Ich nahm an einem Standardkurs teil. Insgesamt bin ich 9 Monate geblieben und jetzt besitze ich das Niveau C1. Die Lernmethode der Schule hat mir geholfen schnell zu lernen. Die Gastfamilie war großartig und wir unterhielten uns jeden Tag. Dies ermöglichte es mir, die echte deutsche Kultur zu erleben. Die Menschen in der Stadt sind sehr höflich und es gibt viele Einrichtungen für Fremdsprachige. Mein Aufenthalt in Freiburg ist schon bald zu Ende. Ich werde die Schule sehr vermissen. Es war die beste Erfahrung meines Lebens schlechthin!

Alles lesen