Erfahrungsberichte – EC

Nolwen Guilbaud
Nolwen Guilbaud

Ich habe in Cambridge an der Sprachschule EC einen Kurs besucht, es ist wirklich eine sehr gute Schule. Die Kurse finden in neuen Klassenzimmern statt, die alle mit taktilen Tafeln und Overhead-Projektoren ausgestattet sind. Die Kurse sind spielerisch und interessant, sie ermöglichen schnelle Fortschritte in Englisch. Außerdem sind die Mitarbeiter der Schule und die Lehrkräfte sehr sympathisch, sie helfen gerne, falls irgendein Problem auftaucht. Das ist wirklich sehr angenehm. Ich wurde von der Arbeitsmethode überzeugt, welche einen Austausch mit allen anderen Studenten und auch den Lehrkräften ermöglicht. Die Kurse werden in einem sehr guten Ambiente abgehalten und begünstigen den Kontakt mit den Klassenkameraden. Diese Methode ermöglicht ein schnelles Vorankommen und eine gute Verständigung auf Englisch, aber auch einen verbesserten schriftlichen Ausdruck. Ich denke, dass ich persönlich in beiden Bereichen viele Fortschritte gemacht habe.

Ich bin ebenfalls sehr zufrieden mit der Organisation von ESL und seinen Mitarbeitern, die immer ein offenes Ohr hatten und immer eine Antwort auf meine Fragen hatten.

Ich bin von meinem Aufenthalt wirklich begeistert.
Ich kann nur etwas beifügen: Danke für diese wunderbare Erfahrung!

Alles lesen
Bénédicte Frochaux
Bénédicte Frochaux
EC, Cambridge
Dauer: 10 Wochen

Ich war jetzt zweieinhalb Monate an der EC Cambridge und wünschte, ich könnte noch länger bleiben. Ich kann diese Schule nur weiterempfehlen, denn alle hier sind wirklich sehr nett. Die Team-Mitglieder freuen sich, wenn sie einem weiterhelfen können und auch die Lehrer sind sehr freundlich. Alle sechs Wochen gibt es einen Test, der einem einen Überblick darüber verschafft, welche Fortschritte man gemacht hat. Wenn die Ergebnisse gut sind, kann man in einen höheren Kurs wechseln. Bei längeren Aufenthalten ist das wirklich sehr hilfreich. Die Standardkurse sind wirklich interessant. Besonders gut gefallen hat mir der Intensivkurs, denn der Lehrer ist einfach der beste der ganzen Schule! Einige Leute denken vielleicht, in Cambridge sei wenig los, aber wenn man weiß wohin, kann man hier sehr viel Spaß haben. Dienstagabends war ich öfters im Tenpin Bowling, das war einfach großartig. Außerdem gibt es hier auch jede Menge netter Pubs wie zum Beispiel das Eagle oder das Regal. Ich war bei einer Gastfamilie untergebracht, die nicht weit von der Schule entfernt wohnt, das war sehr praktisch. Ich habe hier so viele wundervolle Menschen getroffen, es war wirklich eine fantastische Zeit, die beste Erfahrung meines Lebens! Vielen herzlichen Dank, «EC Cambridge»!

Alles lesen
Stéphane Lambelet
Stéphane Lambelet
EC, Cambridge
Dauer: 12 Wochen

Ich bin mit meinem Aufenthalt hier in Cambridge total zufrieden. Das Personal der Schule ist sehr freundlich und die Lehrkräfte sind kompetent. Im Allgemeinen ist über die Stadt zu sagen, dass sie sehr vielfältig ist, vor Allem was die Restaurants, Museen und Geschäfte betrifft. Es gibt hier immer Etwas zu entdecken. Ich muss gestehen, dass ich auch besonders glücklich bin, eine so gute Gastfamilie zu haben. Weil es mit in Cambridge so gut gefällt habe ich beschlossen, bis Mitte Juni hier zu bleiben. Ich möchte dann versuchen, das Proficiency zu machen.

Alles lesen
Isabel Artero Bayona
Isabel Artero Bayona
EC, Cambridge
Dauer: 4 Wochen

Der Aufenthalt bei EC Cambridge war eine unvergessliche Erfahrung für mich, die ich insbesondere den Studierenden, Lehrkräften und Mitarbeitern zu verdanken habe, mit denen ich eine besonders freundliche und familiäre Beziehung pflegte. Jede Woche fanden viele verschiedene Aktivitäten statt, bei denen wir Leute aus verschiedenen Ländern kennen lernten und die kleine aber schöne Stadt Cambridge besichtigen konnten. Man taucht ganz besonders tief in die englische Kultur ein, wenn man die Unterkunft bei einer Gastfamilie wählt. Ich würde wirklich sehr gerne wieder hierher zurückkehren! Ein Monat ist nicht genug!

Alles lesen
Céline
Céline
Kursort: EC Cambridge
Dauer: 6 Monate
 

Ich war überzeugt von der Idee, ein für allemal Englisch im Ausland zu lernen und nutzte die Gelegenheit, meine Ausbildung in zwei verschiedenen Ländern machen zu können. Ich begann mit drei Monaten Kurs in Malta, von Januar bis März, und fuhr fort mit 3 weiteren Monaten in Cambridge fort, als der Frühling begann! ESL hat mir den Hin- und Rückflug zwischen Malta und England geschenkt, dadurch konnte ich nach Malta zurückkehren, bevor ich nach Hause zurückreiste - der Kopf voller Erinnerungen und ein überquellendes Adressbuch!

Alles lesen
Kathrin Gabriel-Jürgens
Kathrin Gabriel-Jürgens
EC, Cambridge
Kursdauer: 8 Wochen

8 Wochen Cambridge, eine tolles und unvergessliches Erlebnis. Der Standort der EC School war einfach nur perfekt. Direkt im City Centre neben dem Einkaufzentrum und dem Market Square, so das man währen der Lunchtime mit seinen neuen Freunden von überall auf der Welt, auf den Markt gehen konnte und die Vielfalt der kulinarischen Spezialitäten genießen konnte. Die Lehrer sind super freundlich und verbringen auch nach dem Unterricht viel Zeit mit den Schülern, wie beim wöchentlichen Fußball spielen im Park oder auf ein Bier in den vielzähligen Pubs. Auch die vielfältigen Freizeitangeboten, wie zum Beispiel Punting auf dem River Cam, Besuch der Colleges oder des St. Mary Towers und die wöchentlichen Musical-Fahrten oder am Wochenenden Trips zu verschiedenen Städten in England oder Schottland verbieten Langeweile. Und natürlich die Stadt Cambridge die einfach nur wunderschön ist mit ihren kleinen Gassen, den Colleges und den zahlreichen Parks. Die EC School eine große Family, mit der der Aufenthalt in Cambridge ein unvergessliches Erlebnis wird.

Alles lesen
Theepan Ratneswaran
Theepan Ratneswaran
EC, Cambridge
Kursdauer: 8 Wochen

Punting, King’s College und Great St Mary’s– das ist Cambridge. Zentralbibliothek in einem Shopping Center, das Pub The Eagle, der Entdeckungsort der DNA und zahlreiche Englisch-Sprachschulen – auch das ist Cambridge. Cambridge, die berühmte englische, 80 km nordöstlich von London gelegene Universitätsstadt, mit einer Einwohnerzahl in Grössenordnung von Bern, ist nicht für Partys berühmt, sondern vielmehr für ihre Bildungskultur. Die EC-Schule, die ich besucht habe, liegt mitten im Herzen der Stadt, gleich neben dem altehrwürdigen Markt und dem erst kürzlich eröffneten Shopping-Center Grand Arcade. Wer trotz Englisch büffeln nicht auf Partys verzichten kann, der ist sehr willkommen in den zahlreichen Pubs und Diskotheken oder auch in den Studentenresidenzen. Trotz ruhiger, gemächlicher Atmosphäre, Spass haben kann man überall – denn wo es junge Studenten gibt, da gibt es auch immer was zu feiern.

Alles lesen